Markiert: Baby

Neugeborenen-Screening kann bis zu vier Wochen nach Geburt kostenfrei nachgeholt werden

Neugeborenen-Screening auf bestimmte angeborene Krankheiten kann bis zu vier Wochen nach Geburt kostenfrei nachgeholt werden Das sogenannte Neugeborenen-Screening, bei dem angeborene Hormon- und Stoffwechselstörungen sowie Immundefekte nachgewiesen werden können, wird bis zu einem Alter von vier Wochen von der Krankenkasse übernommen und sollte – wenn es versäumt wurde, frühzeitig nachgeholt...

Wandern mit Baby – Wichtige Tipps

Mit einer ausgiebigen Wanderung können nicht nur die vielseitigen Besonderheiten der Flora und Fauna begutachtet werden. Auch die Gesundheit kann bei optimalen Bedingungen weitgehend davon profitieren. Frischgebackene Eltern, die hierfür eine Leidenschaft teilen, denken mit Sicherheit auch darüber nach, ihren Nachwuchs auf die nächste Tour mitzunehmen. Grundsätzlich ist dies einfacher...

Welchen schöneren Anlass kann es geben? Babyparty feiern

Die Geburt eines Kindes zählt wohl unumstritten zu den bewegendsten Ereignissen im Leben. Am besten soll die ganze Welt an dem großen Glück der frischgebackenen Eltern teilhaben. Die Ankunft des Babys wird deswegen in Familien häufig gemeinsam zelebriert. Es gibt dabei viele unterschiedliche Möglichkeiten, wie die Geburt des Babys gefeiert...

Beikost bei Babys richtig einführen

Wenn die Kleinen so weit sind, ihre erste Beikost zu sich zu nehmen, müssen Eltern noch ein paar Dinge beachten, bevor es endlich losgehen kann. Schließlich ist das Baby gar nicht an feste Nahrung gewöhnt und sollte langsam an die neuen Essgewohnheiten herangeführt werden. Dafür gibt es extra einen Schritte-Plan,...

Rückruf: Jollyroom meldet Sicherheitsmängel beim „Moweo Hochstuhl Lucas 2 in 1“

Die Jollyroom GmbH informiert über Sicherheitsmängel beim „Moweo Hochstuhl Lucas 2 in 1“ mit den Artikelnummern 884357 und 884358 Wie das Unternehmen mitteilt, besteht ein mögliches Sicherheitsrisiko. Wird der Gurt nicht verwendet, wenn sich das Kind im Stuhl befindet, besteht das Risiko, dass das Kind unten durch die Beinöffnung herausrutscht...

Rückruf: Jollyroom meldet Sicherheitsmängel beim Kinderwagen „North 13.5 Maxi Jogger“

Die Jollyroom GmbH informiert über Sicherheitsmängel beim Kinderwagen „North 13.5 Maxi Jogger“ mit den Artikelnummern 649561, 649562, 708776 und 708777 Wie das Unternehmen mitteilt, besteht ein mögliches Sicherheitsrisiko. Der Kinderwagen erfüllt nicht die Stabilitätsanforderungen des festgelegten Standards, was dazu führen kann, dass der Kinderwagen kippen und das Kind, das sich...

Hepatitis in der Schwangerschaft – hochgefährlich für das Baby

Jedes Jahr werden in Deutschland weit über tausend Babys mit einer Hepatitis B geboren. Darauf wies der Berufsverband der Frauenärzte e.V. anlässlich des Welt-Hepatitis-Tages am 28.07.2020 hin. Jedes Jahr werden in Deutschland weit über tausend Babys mit einer Hepatitis B geboren. Darauf weist der Berufsverband der Frauenärzte e.V. anlässlich des...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Hema ruft „Vier-Jahreszeiten-Babyschlafsack (2 in 1)“ zurück

Das niederländische Einzelhandels-Unternehmen Hema mit Filialen in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich und Deutschland ruft Babyschlafsäcke der Bezeichnung „Vier-Jahreszeiten-Babyschlafsack (2 in 1)“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann sich der Schieber von einem der Reißverschlüsse des Babyschlafsacks mit den Artikelnummern 33.39.5511 (Größe 68/80) und 33.39.5512 Größe (86/104) aufgrund eines Produktionsfehlers lösen...

Rückruf: Verletzungsgefahr – Søstrene Grene ruft „Baby Activity Center“ zurück

Die Einrichtungskette Søstrene Grene (Anna und Clara) ruft Baby Activity Center zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht die Gefahr, dass sich während der Nutzung ein Bein lösen könnte und somit ein Risiko besteht, dass das Activity Center auf das Kind fallen und dieses verletzen könnte Vorhandene Baby Activity Center sollten nicht...