Rückruf: Toxinbildende E.coli in „Hirschboxl – gereifte Rohwurst“ von Ager

Im Produkt „Hirschboxl – gereifte Rohwurst“ des Herstellers AGER wurden Vera- bzw. Shigatoxinbildende E.coli nachgewiesen. Betroffen sind die Chargen L401642, L401643, L401644, L401645 mit den Mindesthaltbarkeitsdaten von 16.12.2016 bis 06.02.2017.

Das Produkt mit diesen Chargennummern wurde als gesundheitsschädlich eingestuft 

lmm

Betroffener Artikel

Produkt: Hirschboxl – gereifte Rohwurst
Hersteller: AGER Ges.m.b.H.
Chargen: L401642, L401643, L401644, L401645
Mindesthaltbarkeitsdaten von 16.12.2016 bis 06.02.2017


Die belieferten Kunden werden aufgefordert, die betroffenen Produkte aus dem Regal zu nehmen und ihre Konsumenten darüber zu informieren, dass bereits erworbene Produkte dieser Chargen zurückgegeben werden können und der Kaufpreis selbstverständlich auch ohne Kaufbeleg rückerstattet wird.

Der Produzent AGER kommt seiner Eigenverantwortung gemäß den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen nach und hat daher einen Rückruf des Produktes unverzüglich veranlasst.

Du weißt, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de


Verbraucherinformation könnte besser sein
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...