Rückruf: Verletzungsgefahr – Ritzenhoff & Breker ruft Espressokocher „Rio“ zurück

Die Ritzenhoff & Breker GmbH hat einen wichtigen Sicherheitshinweis für die Espressokocher „Rio“ herausgegeben. Wie das Unternehmen mitteilt,kann es aufgrund einer zu geringen Druckfestigkeit dazu kommen, dass sich während des Brühvorgangs im Kocher-Unterteil ein hoher Druck aufbauen und das aufgeschraubte Kannenoberteil druckbedingt abrupt vom Unterteil ablösen kann. Dadurch kann es zu unkontrolliertem Austritt von heißem Wasser oder Wasserdampf kommen. Für Benutzer besteht das Risiko von Verbrennungen, Verbrühungen, Prellungen und Augenverletzungen

Betroffene Artikel

Produkt: Espressokocher „Rio“ 
Marke: Ritzenhoff & Breker
für 2 Tassen (180 ml) Modell-Nr. 685.633
für 4 Tassen (360 ml) Modell-Nr. 685.640
für 6 Tassen (540 ml) Modell-Nr. 685.664

PDF Kundeninformation >>


„Ritzenhoff & Breker nimmt Produktsicherheit sehr ernst. Aus diesem Grund rufen wir Espressokocher des Modells „Rio“ vorsorglich zurück. Die Espressokocher entsprechen im Hinblick auf ihre Druckfestigkeit nicht vollständig der Europäischen Norm für Haushaltswaren – Haushalts-Kaffeebereiter DIN EN 13248“ so das Unternehmen in einer Kundeninformation

Das Unternehmen bittet alle VerbraucherInnen, die einen der seit 2014 vertriebenen „Rio“ Espressokocher besitzen, diesen nicht mehr zu benutzen und im Handel zurückgeben oder unfrei zurückzuschicken. Der Kaufpreis wird erstattet

Rücksendungen an:
Ritzenhoff & Breker GmbH & Co. KG
Espressokocher
Industriestraße 21
33014 Bad Driburg

Weitere Fragen beantwortet der Kundenservice:
Service-Telefon: +49 5253 9770
(Kosten gemäß Telefonvertrag)

E-Mail-Kontakt: info@ritzenhoff-breker.de

Produktabbildungen: Ritzenhoff & Breker GmbH & Co. KG

 


Verbraucherinformation vorbildlich 
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...