Verschlagwortet: Verbrühung

Mikrowelle: Verbrühungsgefahr für Kleinkinder nicht unterschätzen

Amerikanische Kinder- und Jugendärzte haben seit Längerem davor gewarnt, dass kleine Kinder sich häufig verbrühen, wenn sie selbstständig etwas Erhitztes aus der Mikrowelle entnehmen. „Dabei verletzen sich kleine Kinder meist das Gesicht, den Oberkörper und/oder den Bauch mit dem heißen Inhalt eines Gefäßes. Einige Betroffenen benötigen sogar eine Hauttransplantation“, warnt...

Rückruf: Ritzenhoff & Breker ruft Teekanne PERU zurück

Die Ritzenhoff & Breker GmbH informiert über den Rückruf der Teekanne PERU mit der Artikelnummer 129120. Wie mitgeteilt wird, ist nicht auszuschließen, dass sich die Teekanne beim Ausgießen des Tees aufgrund einer möglichen Ablösung des Glaskörpers aus dem oberen Kunststoffring plötzlich unerwartet stark nach vorne neigen könnte, wodurch heißer Tee...

Verbrennungs- und Verbrühungsunfälle bei Säuglingen, Neugeborenen und Kleinkindern

Der neunte „Tag des brandverletzten Kindes“ am 7. Dezember 2018 stand unter dem Motto „Noch ganz klein – schon brandverletzt“ und warnte vor Verbrennungs- und Verbrühungsunfällen bei Säuglingen, Neugeborenen und Kleinkindern. Kinder unter 5 Jahren bilden bei thermischen Verletzungen eine Hochrisikogruppe. Eltern müssen frühzeitig auf Gefahrenquellen und Prävention hingewiesen werden....

Heiße Gefahren für Kinder! Paulinchen ruft zum 7. bundesweiten „Tag des brandverletzten Kindes“ auf

Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V. ruft zum 7. bundesweiten „Tag des brandverletzten Kindes“ auf „Heiße Gefahren für Kinder!“ – unter diesem Motto steht der diesjährige „Tag des brandverletzten Kindes“ am 7. Dezember. Verschiedene Aktionspartner machen mit ihren Aktionen auf Gefahren durch Feuer und heiße Flüssigkeiten aufmerksam und zeigen,...

Rückruf: Verletzungsgefahr – Ritzenhoff & Breker ruft Espressokocher „Rio“ zurück

Die Ritzenhoff & Breker GmbH hat einen wichtigen Sicherheitshinweis für die Espressokocher „Rio“ herausgegeben. Wie das Unternehmen mitteilt,kann es aufgrund einer zu geringen Druckfestigkeit dazu kommen, dass sich während des Brühvorgangs im Kocher-Unterteil ein hoher Druck aufbauen und das aufgeschraubte Kannenoberteil druckbedingt abrupt vom Unterteil ablösen kann. Dadurch kann es zu...

Aus aktuellem Anlass: Verbrühungsgefahr bei einigen Thermomix® TM31

In Australien wurde bei einem Unfall mit einem Thermomix eine Mutter aus Perth schwer verletzt. Einem Bericht von WAtoday zufolge erlitt die Frau schwere Verbrennungen an Armen und Oberkörper, nachdem ihr Thermomix regelrecht explodiert sei. WAtoday berichtet weiter, dass dies scheinbar nicht der erste Fall mit Brandverletzungen durch einen Thermomix war, die...

Rezeptaustausch – möglicher Austritt von Flüssigkeit bei Jupiter „Thermomaster“ Küchenmaschine

Die Jupiter Küchenmaschinen GmbH warnt vor möglichem Flüssigkeitsaustritt und möglicher Verbrühungsgefahr für Benutzer der Küchenmaschine „Thermomaster“ bei der Zubereitung des Rezeptes Tomatensuppe aus dem beiliegenden Rezeptbuch Wie das Unternehmen mit Sitz in Wernau mitteilt, wurde festgestellt, dass es bei den Seriennummern 000001 – 010002 bei dem Rezept Tomatensuppe des beiliegenden Rezeptbuchs...

Rückruf: Verbrühungsgefahr – Best Sellers ruft verschiedene Tee Gläser zurück

Best Sellers B.V.  informiert über den Rückruf von verschiedenen Tee Gläsern. Wie das Unternehmen mitteilt, können die Tee Gläser bei extremen Temperaturschwankungen bersten und zu Verbrühungen oder Verletzungen führen. Verkauft wurde die Tee Gläser unter anderem über Filialen von: Action in Deutschland, Wibra in den Niderlanden und Belgien Betroffene Artikel Teeglas TEA...

Kindergesundheit: Erkältungszeit – Inhalieren kann helfen

Besonders zu Beginn und im Winter kommt es zu häufigen Erkältungen mit oder ohne Bronchitis, Nasennebenhöhlenentzündung, Pseudo-Krupp. Denn im Winterhalbjahr halten wir uns viel häufiger in geschlossenen Räumen auf und haben somit auch engeren Kontakt zu einer Vielzahl von Personen. Dann haben Krankheitserreger es leicht, sich über Schmier- und Tröpfcheninfektion...

Verbrannt – verbrüht, was tun? – Heute ist "Tag des brandverletzten Kindes"

Unter dem Motto „Verbrannt – verbrüht, was tun?“ findet am 7. Dezember 2015 der jährliche „Tag des brandverletzten Kindes“ statt. Zahlreiche Aktionspartner wie Feuerwehren, Kliniken, Apotheken, Kitas und Arztpraxen zeigen, was zu tun ist, wenn ein Verbrennungs- oder Verbrühungsunfall passiert. Ein Unfall mit thermischen Verletzungen setzt eine Rettungskette mit mehreren...

Rückruf in Benelux: Mars ruft „m&m“ Cappuccino Tassen zurück

Mars ruft nach einer Verbraucherbeschwerde in den Niederlanden vorsorglich Cappuccino Tassen zurück. Die Tassen mit „M & M’s® Aufdruck wurden im Rahmen einer Werbekampagne in den Niederlanden, Belgien und Luxemburg als kostenlose Zugabe abgegeben, wenn 3 Beutel M & M’s® gekauft wurden. Die Tassen waren in 6 Farben erhältlich. In Deutschland...

Kinder: Verbrannt – verbrüht, was tun?

Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V. ruft zum 6. bundesweiten „Tag des brandverletzten Kindes“ auf.  Jährlich werden mehr als 30.000 Kinder in Deutschland wegen Verbrennungen und Verbrühungen ärztlich behandelt „Verbrannt – verbrüht, was tun?“ – unter diesem Motto findet am 7. Dezember der „Tag des brandverletzten Kindes“ statt. Bundesweit...

Rückruf: Verbrühungsgefahr bei babsana und Bambino Alu-Thermosflaschen

Die niederländische Drogeriekette Kruidvat und die Titaniumbaby International B.V.rufen Aluminium Thermosflaschen zurück. Nach Angaben des Unternehmens wurde festgestellt, dass bei den Thermosflaschen Herstellungsfehler aufgetreten sind. Dies kann dazu führen, dass der Verschluß nicht richtig schließt. Dadurch kann es zu schweren Verbrennungen / Verbrühungen kommen, wenn heiße Flüssigkeit ausläuft