Allergiker aufgepasst: Lecithin Granulat kann Sojabestandteile enthalten

warnschild-11036_640Die Boma-Lecithin GmbH mit Sitz in Flensburg zieht eine Charge Lecithin Granulat zurück. Als Grund für den Rückruf nennt das Unternehmen einen Kennzeichnungsfehler. Die betroffene Batchnummer 143501B, mit Ablaufdatum 09/2015 enthält das nicht gekennzeichnete Allergen Sojalecithin.

Betroffener Artikel

Produktname: Lecithin Granulat 200 g
Batch: 143501B
Mindestens haltbar bis Ende: 09/2015
EAN-Code: 5705380166197
Produktionsdatum: 03.2014

Nach Herstellerangaben wird das Produkt über Apotheken, Naturkostläden, Drogerien und direkt an Endverbraucher verkauft.

Verbraucher, die das Produkt gekauft haben, können sich an die Boma-Lecithin GmbH wenden, das Produkt mit dieser Batchnummer zurücksenden und erhalten Ihr Geld selbstverständlich zurück.

Kontakt für Endverbraucher
Boma-Lecithin GmbH
Neustadt 10
24939 Flensburg

Schätzungsweise leiden rund 16 % der Bevölkerung in Europa an einer Pollenallergie, von denen rund 10 bis 20 % (d. h. 2 bis 3 % der Bevölkerung) eine Kreuzallergie mit Sojabohneneiweiß entwickeln.“ (Zitat: BfR)

 Bild: Pixabay – Lizenz: Public Domain CC0

Du weißt, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de

[btn size=“size-l“ link=“http://www.cleankids.de/2014/06/26/unsere-produktrueckrufe-jetzt-auch-als-app-fuer-iphone-verfuegbar/48169″ color=“red“]Rückrufe als APP[/btn]


Verbraucherinformation könnte besser sein
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.