Produktrückruf: E-Coli Bakterien – Landauer Rohschinkenwürfel mit dem MHD 29.05.2013

lebensmittelwarnungBei einer internen Qualitätsüberprüfung des Händlers wurde festgestellt, dass ein Teil der Produkte mit Escherichia Coli Bakterien belastet sein kann. Da deshalb eine mögliche Gesundheitsgefährdung vorliegt, wird vom Verzehr dieses Produktes dringend abgeraten. Andere Produkte der Marke Landauer sind nicht betroffen.

Um ein potentielles Gesundheitsrisiko für Verbraucher auszuschließen, wurde im Sinne eines vorsorglichen Verbraucherschutzes veranlasst, sämtliche Produktionschargen des betroffenen Artikels österreichweit aus dem Verkauf zu nehmen. Zusätzlich wurde, wo technisch möglich, eine Kassensperre aktiviert, durch welche sichergestellt wird, dass keine eventuell betroffene Ware mehr über die Kassen gezogen werden kann.

Verbraucher die das betroffene Produkt bereits erworben haben, können dieses ab sofort österreichweit in den jeweiligen Handelsfirmen, auch ohne Kassenbon, retournieren – der Verkaufspreis wird natürlich rückerstattet.

Der Verzehr von Lebensmitteln, die mit pathogenen Escherichia coli kontaminiert sind, kann bei Verbrauchern Magen-Darmerkrankungen auslösen, wobei es insbesondere bei Kindern, alten Menschen und Personen mit geschwächtem Immunsystem zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommen kann.

Die Warnung besagt nicht, dass die Gesundheitsschädlichkeit des Lebensmittels vom Erzeuger, Hersteller, Importeur oder Vertreiber verursacht worden ist.

 Verbraucherinformation könnte besser sein

 * Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

[hr_strip]

Das könnte dich auch interessieren
Auch diese Artikel mit Themenbezug sind lesenswert 

[hr_strip]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.