Kategorie: Schwangerschaft & Baby

Babys: Deuten ist die erste kommunikative Geste

Katalanische Forscher haben bei Babys den Erwerb der Sprache in Kombination mit Gesten untersucht. Diese Studie zeigt erstmals, wie und wann Babys beides – Sprache und Geste – kombinieren können und wie sie zu kommunizieren beginnen. Ihre Ergebnisse haben die Wissenschaftler aus Barcelona in der Fachzeitschrift Speech Communication veröffentlicht.

Geburtsängste: Angst vor der Geburt ist normal

Eine rechtzeitige Therapie kann vermeiden, dass daraus eine ernste Angststörung wird Zehn bis 15 Prozent aller Mütter entwickeln nach der Geburt eine Depression. Häufig betroffen sind Frauen, die zuvor auch unter Geburtsängsten litten, berichtet das Apothekenmagazin „Baby und Familie“. „Angst vor der Geburt ist keine Störung, sondern ganz normal“, sagt...

Ernährung in der Schwangerschaft: Klasse statt Masse

(ams). Klasse statt Masse – darauf kommt es bei der Ernährung gerade in der Schwangerschaft an. Anders als lange gedacht und von vielen bis heute praktiziert, ist es nicht nötig, für zwei zu essen. „Es reicht vollkommen aus, für zwei zu denken“, sagt AOK-Ernährungswissenschaftlerin Anita Zilliken und gibt Tipps, worauf werdende...

Unterzuckerung bei Neugeborenen: Wenn frühes Stillen nicht hilft, zusätzlich Dextrose-Gel auftragen

Neugeborene, die von Müttern mit Schwangerschaftsdiabetes zur Welt gebracht werden, haben häufig einen zu niedrigen Blutzucker. Stabilisiert frühes Füttern den kindlichen Blutzuckerspiegel nicht, sollte nach Auskunft der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) zusätzlich ein Dextrose-Gel verabreicht werden. Denn das Gel, das in die Wangenschleimhaut des Säuglings gerieben wird, kann einer aktuellen...

Das Aus für Hebammen? – Versicherungsmarkt für Hebammen bricht zusammen – Berufsstand bedroht

Die Nürnberger Versicherung steigt zum 1. Juli 2015 aus den beiden letzten verbliebenen Versicherungskonsortien für Hebammen  aus. Sowohl beim Deutschen Hebammenverband (DHV) als auch beim Bund freiberuflicher Hebammen Deutschlands (BfHD) ist offen, wer die Hebammen dann noch versichert. Zahlreiche Anfragen bei alternativen Versicherungsunternehmen im In- und Ausland blieben bisher erfolglos.

Spracherwerb: Langsames Sprechen und Betonung helfen dem Baby

Langsames Sprechen und übertriebene Betonung helfen dem Baby beim Spracherwerb. Zu diesem Ergebnis kommen amerikanische Forscher von den Universitäten in Washington und Connecticut. Demnach ist nicht entscheidend, wie viel Eltern in der Umgebung ihres Babys sprechen, sondern in welcher Weise. Wenn Eltern versuchen, übertrieben deutlich zu sprechen und sich intensiv...

Ernährungskommission warnt vor der Verwendung unzureichend geprüfter Muttermilch von Spenderinnen

Ernährungskommission der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizinwarnen: Bührer C, Genzel-Boroviczény O, Jochum F, Kauth T, Kersting M, Koletzko B, Mihatsch WA, Przyrembel H, Reinehr T, Zimmer P In Deutschland wird derzeit der kommerzielle Vertrieb von menschlicher Muttermilch über das Internet etabliert und propagiert. Die Ernährungskommission der DGKJ warnt vor...

Von U bis J: Elf Untersuchungen für gutes und gesundes Aufwachsen

(ams). Ob Baby, Kleinkind oder Jugendlicher – Eltern möchten wissen, ob ihr Kind sich gut entwickelt und gesund ist. Die regelmäßigen Früherkennungsuntersuchungen sind daher wichtige Termine für Eltern und Kinder. „Die Kinder-Früherkennungsuntersuchungen, die sogenannten U-Untersuchungen, sind so angeordnet, dass Auffälligkeiten rechtzeitig entdeckt und Entwicklungsverzögerungen in vielen Fällen durch gezielte Therapien...