Kategorie: Rückrufe Ausstattung Baby & Kind

Verletzungsgefahr: Behörde warnt vor Baby Beistellbettchen von roba

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über ganz erhebliche Verletzungsgefahren bei diesem Babybett der „roba baumann gmbh“. Das GS-Zeichen wurde inzwischen entzogen. Erhältlich waren die unter dem Namen „Room Bed“ angebotenen Beistellbettchen in verschiedenen Varianten. Der Meldung zufolge ist die Batch- oder auch Chargennummer 1/2014 betroffen. Diese findet sich auf der Aufbauanleitung und...

Verletzungsgefahr durch Kleinteile – Rapex warnt vor „bambia“ Musik-Mobile

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über gefährliche, metallische Kleinteile, die sich aus dem Musikwerk (Schlaf, Kindlein schlaf) dieses Mobiles lösen und in das Bett oder den Laufstall fallen könnten. Hierdurch besteht erhebliche Verletzungsgefahr für Kleinkinder Das Mobile wird aktuell noch immer über diverse Anbieter verkauft. Möglicherweise auch unter anderer Markenbezeichnung...

Rückruf: Strangulationsgefahr durch Bernsteinkette für Babys

Bei diesen baltischen Bernsteinketten – auch als Zahnungshilfen bekannt – besteht Strangulatiuonsgefahr. Dies melden die französischen Behörden, sollte sich das Kind mit der Kette an einem unbeweglichen Gegenstand verfangen. Bei Müttern ist Bernstein als „Zahnungshilfe“ beliebt: Eine Bernsteinkette um den Hals des Babys gelegt, soll dem Kind das Zahnen erleichtern...

Rückruf: Sicherheitsmängel bei Kinder Autositz von Bebehut

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über erhebliche Sicherheitsmängel bei dem Kinder Autositz von Bebehut. Die Kindersitze dieses Herstellers werden auch in Deutschland – vor allem über den Onlinehandel – angeboten. Eltern sollten hier ganz genau kontrollieren. Wenn ein möglicherweise betroffener Sitz eingebaut wurde, sollte dieser NICHT mehr verwendet werden. Wenden sie...

Rückruf: Schadstoffe – Hauck ruft „Shopper Comfortfold“ Buggy zurück

Die Firma hauck GmbH + Co. KG informiert vorab über das Ergebnis des Buggytests der Stiftung Warentest (vsl. Erscheinungsdatum: 23.03.2016) Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen des Tests festgestellt, dass die zulässige Konzentration an Chlorparaffinen im Schiebegriff des Shopper Comfortfold überschritten wurde. Betroffener Artikel Produkt: Kinderwagen / BuggyMarke: hauckModell: Shopper ComfortfoldProduktionsdatum:...

Verletzungsgefahr: Warnung zu Baby / Kinderbett „Julia“

Die Danish Safety Technology Authority hat eine Warnung zu einem Kinderbett herausgegeben. Betroffen ist das Kinderbett „Julia“. Die dänische Behörde nennt als Grund für die Maßnahmen einen fehlerhaften Verriegelung der Absenkautomatik. Das Kind könnte aus dem Bett herausfallen und sich verletzen. Außerdem besteht Strangulations- und Quetschgefahr.  Die neuen Modelle haben...

Achtung: Verletzungs- und Strangulationsgefahr bei Babybetten „Charlotte“ von bopita

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über verschiedene Gefahren bei Babybetten „Charlotte“ von Bopita. Der Meldung aus den Niederlanden zufolge besteht Verletzungs- und Strangulationsgefahr. Möbel der Marke bopita werden auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeboten Wir empfehlen, die Bettchen nicht weiter zu verwenden und bei den jeweiligen Händlern zu reklamieren...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Migros ruft Babysocken mit Rassel zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Migros ruft die bunt geringelten Babysocken mit einem aufgenähten Plüschköpfchen aus Sicherheitsgründen zurück. Da sich das Plüschelement leicht von der Socke lösen kann, besteht die Gefahr, dass die kleine integrierte Rassel verschluckt werden...

Rückruf: Verletzungsgefahr bei Kinderhochstuhl ZAAZ von Nuna

Die US Verbraucherschutzbehörde (U.S. Consumer Product Safety Commission CPSC) informiert über den Rückruf von Kinderhochstühlen ZAAZ des Herstellers Nuna. In den USA und Canada sind knapp 6000 Hochstühle von dem Rückruf betroffen. Nach Angaben der Behörde kann sich die Armlehne lösen – Kinder könnten so herausfallen. Das Unternehmen hat in den...

Rückruf: Migros ruft ein Activity-Plüsch-Spielzeug für Babys zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Dei Schweizer Migros informiert zum Rückruf eines Activity-Plüsch-Spielzeug für Babys. Wie das Unternehmen mitteilt, hat eine interne Prüfung der Migros ergeben, dass das Plüsch-Spielzeug „Activity Spielzeug mit Klemme“ der Marke Milette ein Sicherheitsrisiko für Kinder...