Kategorie: Schule & Kindergarten

Schulanfang – Runter vom Gas!

Zum Schulanfang hat die Sachverständigenorganisation DEKRA alle Verkehrsteilnehmer zu besonderer Rücksicht auf Schulkinder aufgerufen. Mit Beginn des neuen Schuljahres müssen sich viele der rund 700.000 Erstklässler an den Weg zur Schule gewöhnen. Für Autofahrer heißt das, in der Nähe von Kindern ganz besonders umsichtig fahren, Tempo herabsetzen und bereit sein,...

Unsere schöne Plastikwelt

Die Räume der Kita machen einen freundlichen und sauberen Eindruck. Der Fußboden ist frisch gewischt, auf den Tischen liegen Plastikdecken. Man sieht: Hier wird auf Hygiene geachtet. Was man nicht sieht: dass überall in der Einrichtung eine Menge an Giftstoffen steckt, die gerade für kleine Kinder schädlich sind. Außer den...

Kaum Recyclingpapier im Schulranzen

Zu Beginn eines neuen Schuljahres wird über die Hälfte aller Schulmaterialien des Jahres gekauft. Doch nur eins von zehn Schulheften, die derzeit im Schulranzen landen, ist aus Recyclingpapier. Die Verbraucherzentrale Hamburg machte einen Marktcheck und fand heraus, dass auch jetzt zum Schulstart umweltfreundliche Papierprodukte mit dem Gütesiegel „Blauer Engel“ in...

Kitas mit Bisphenol A belastet

Berlin: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat die gesundheitsschädliche Chemikalie Bisphenol A in Kindertagesstätten nachgewiesen. Das hormonell wirksame, bisher nur in Babyflaschen verbotene Bisphenol A (BPA), fand sich in 92 der 107 vom BUND untersuchten Staubproben aus Kitas. Im Durchschnitt waren die Kitas mit 4,4 Milligramm BPA...

ABC-Schützen im Straßenverkehr

Die ABC-Schützen und I-Dötzchen sind bald wieder unterwegs. Die Einschulung ist für jedes Kind ein besonderes Ereignis. Weil Schulanfänger auch Verkehrsanfänger sind und aufgrund ihres Alters und Entwicklungsstandes zu den schwachen Verkehrsteilnehmern gehören, widmen ihnen nicht nur Eltern, sondern auch die Polizei und die Verkehrswachten besondere Aufmerksamkeit.

Sechsstundentag in Kitas der Schnitt

Für kleine Kinder, die noch nicht in die Schule gehen, sind Krippe oder Kindergarten wichtige Orte. Sie verbringen dort eine Menge Zeit. Laut einer Online-Befragung im Auftrag des  Apothekenmagazins „BABY und Familie“ bei Eltern von Krippen- und Kindergartenkindern, beträgt die Verweildauer im Durchschnitt gut sechs Stunden pro Tag.

NRW-Projekt „Anerkannter Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung“ wird fortgeführt

Das NRW-Projekt „Anerkannter Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung“ hat laut einer Evaluierung der Sporthochschule Köln dazu geführt, den Alltag für Kinder in neunzig Prozent der am Projekt beteiligten Kindertageseinrichtungen deutlich gesundheitsförderlicher zu gestalten: So hat sich zum Beispiel gezeigt, dass neben einer Stärkung der Bewegungsfreude das Nahrungsmittelangebot eindeutig im Hinblick...

Zum Internationalen Kindertag: „Machen Sie Kitas giftfrei, Frau Aigner!“ BUND demonstriert für Verbot von Weichmachern

Berlin: Anlässlich des morgigen Internationalen Kindertags (1. Juni) hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) vor dem Verbraucherschutzministerium für ein Verbot von gesundheitsschädlichen Weichmachern in Kitas demonstriert. Zusammen mit einer Gruppe von Kindern baute der Umweltverband direkt vor dem Gebäude des Ministeriums in der Berliner Wilhelmstraße eine Kita...

Vorbildlich – Stadt Essen lässt 47 städtische Betreuungseinrichtungen für Kinder auf Weichmacher untersuchen

(ck) – Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hatte im August vergangenen Jahres unter dem Motto “Zukunft ohne Gift” aufgerufen, Staubproben aus Kitas zur Analyse einzuschicken. Viele Einrichtungen haben sich bundesweit an der Aktion beteiligt – mit teils erschreckenden Ergebnissen.

Das Kita-Chaos

Ab dem Jahr 2013 hat jedes Kind vom ersten Geburtstag an einen Rechtsanspruch auf „Förderung in einer Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflege“, also auf einen Platz in der Kinderkrippe oder bei einer Tagesmutter. Laut einer Berechnung des Deutschen Jugend-Instituts (DJI) müssten dazu 400.000 Plätze neu geschaffen werden. Ist das zu schaffen? „Ich...

Kinder rechtzeitig auf den Schulweg vorbereiten

„Was man als Fußgänger wissen muss, sollten Kinder frühzeitig lernen – nicht erst dann, wenn die Schule anfängt“, rät die Unfallkasse Rheinland-Pfalz. Doch auch Schulanfänger, die sich bereits relativ sicher im Straßenverkehr bewegen können, müssen den künftigen Schulweg mit all seinen Gefahren kennenlernen und üben. Das richtige Verhalten im Straßenverkehr...

Philologenverband wirft Stiftung Lesen verdeckte Werbung an Schulen vor

Mainz. Der Deutsche Philologenverband übt massive Kritik an der gemeinnützigen Stiftung Lesen. Der Vorsitzende des Lehrerverbandes Heinz-Peter Meidinger erklärte gegenüber dem ARD Politikmagazin REPORT MAINZ: „Es wird hier zu stark auf Kooperationen mit einzelnen Firmen und Industrieunternehmen gesetzt, die sich selber auch stark in den Vordergrund schieben. Das kann nicht...

Auf den Spuren der Wölfe – NABU räumt mit Vorurteilen über den „bösen Wolf“ auf

Unter dem Motto „Auf den Spuren der Wölfe“ informiert der NABU spielerisch über die seltenen Tiere und bietet dazu ab sofort ein kostenloses Online-Aktionspaket für Kindergärten und Grundschulen an. Es enthält Informationen über Wölfe, viele Spiel- und Bastelideen, vier Mini-Poster und ein eigenes Wolfslied, das als Karaoke-Version zum Mitheulen einlädt....