Markiert: Sicherheit

Kinderwagen: Bremsen im Geschäft ausprobieren

Wilhelm Sonntag, Kinderwagenexperte von TÜV Rheinland, empfiehlt Eltern in spe, sich zuerst die Frage nach dem überwiegenden Einsatzort zu beantworten: „Für die Großstadt eignen sich wendige Modelle mit kleineren, schwenkbaren Vorderrädern. Geht es häufig über Stock und Stein, sind gut gefederte Wagen mit vier großen Reifen die richtige Wahl. Wird...

Sicherheitsregeln auf dem Spielplatz

Um Umfälle zu vermeiden, sollten Eltern einige Sicherheitsregeln auf dem Spielplatz berücksichtigen. Dr. Jennifer Weiss von der American Academy of Orthopaedic Surgeons (AAOS) hat einige Punkte gesammelt, die Eltern beachten sollten. So sollten sie beispielsweise mit ihren Kindern nicht einen Spielplatz besuchen, der einen Asphalt- oder Zementboden besitzt. Die Gerätschaften...

Schulanfang: ABC-Schützen unterwegs – Fuß vom Gas!

Für Hunderttausende von Erstklässlern beginnt in diesen Tagen der Ernst des Lebens. Autofahrer und Eltern vergessen häufig, dass Schulanfänger oft auch Verkehrsanfänger sind. Sie kennen meist die Verkehrsregeln nicht, bewegen sich unbedacht, tauchen plötzlich zwischen parkenden Autos auf und können die Geschwindigkeit herannahender Fahrzeuge kaum einschätzen.

Schulranzen: Haltungsschäden vorbeugen

Er dient nicht nur zum Transport der Schulsachen, sondern gilt auf dem Schulhof auch als Statussymbol: der Ranzen. Darum zählen für Schulkinder natürlich in erster Linie cooles Aussehen, trendige Farben und angesagte Motive. Ergonomie, Funktionalität und Sicherheitsanforderungen sind eher Nebensache. „Gerade darum ist es wichtig, dass die Eltern beim Kauf...

Rückruf: Migros ruft Kinder-Nestschaukel "Happy People" zurück

Die Migros ruft die Kinder-Nestschaukel der Marke Happy People aus Sicherheitsgründen zurück. Aufgrund von Kundenreklamationen wurde festgestellt, dass die vier Tragseile, welche die Sitzfläche der Nestschaukel halten, durch Scheuerung bzw. Abnutzung reissen können. Aus Sicherheitsgründen bittet die Migros alle Kunden, diese Nestschaukel nicht mehr zu benutzen. Der Artikel, der seit...

Verbraucherwarnung: Hema warnt vor Melamin Bechertassen

Das niederländische Einzelhandels-Unternehmen Hema mit Filialen in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich und Deutschland warnt aktuell vor Melamin Bechertassen in vier verschiedenen Farben. Die betroffenen Bechertassen können Sprünge bekommen, wenn kochende Flüssigkeiten hineingefüllt werden. Dadurch besteht die Gefahr von Verbrühungen beim Nutzer.

Urlauber aufgepasst: Möglicher Radverlust – AL-KO startet Rückruf von 7.000 Caravans

Aufgrund möglicher Radverluste ist eine vorsorgliche Austauschaktion mit Herstellern und Händlern angelaufen Als Hersteller von Achssystemen führt AL-KO regelmäßig Marktbeobachtungen durch. Dabei sind bei Caravan-Achsen Unregelmäßigkeiten bei der Lackschichtdicke mit der Bremstrommel in der Baugröße 2361 aufgefallen. Diese können im ungünstigsten Fall durch Lockerung der Radschrauben eine Auswirkung auf die...