Markiert: Leder

Rückruf: Chrom VI – Cabrini ruft Damen Lederjacken via Modepark Röther zurück

Die Cabrini GmbH informiert über den Rückruf von Damenlederjacken in der abgebildeten Farbe „Hazel“. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei einem erneuten Test feststellt, dass die betroffenen Lederjacken mit der Artikelnummer 8539 eine Überschreitung des gesetzlich festgelegten Grenzwertes für Chrom VI aufweisen. Nach Unternehmensangaben waren die Ergebnisse einer vorangegangenen Überprüfung...

Gerberei in Marokko - pixabay

Gift in Kinderschuhen – Verbände fordern branchenweite Konsequenzen nach Rückrufaktion

SÜDWIND und INKOTA fordern branchenweite Konsequenzen nach Rückrufaktion „Etwa 85 % des weltweit hergestellten Leders wird mit Chrom gegerbt.“ Unabhängige Prüfstellen haben Mitte Februar das gesundheitsgefährdende und in Europa verbotene Chrom VI in Kinderschuhen des Herstellers Ricosta nachgewiesen. SÜDWIND und INKOTA fordern deshalb erneut und mit Nachdruck eine branchenweite Umstellung...

Rückruf: Chrom VI – Stockerpoint ruft hellbraune Herrenlederhosen zurück

Die Original Stockerpoint GmbH informiert über den Rückruf von hellbraunen Herrenlederhosen. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei dem Artikel eine um 1,6 mg/ kg erhöhte Konzentration von Chrom VI über dem vom Gesetzgeber festgelegten Wert von 3mg/ kg Leder bei dem am Innenbund und der inneren Verstärkung der Knopfleiste am...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Chrom VI in Damen-Lederjacken von Esprit

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Chrom VI Belastung in Damen-Lederjacken von Esprit. Erhältlich waren die betroffenen Jacken in den Farben Hellgrau und Navy.  Seit 2015 gilt in der EU für Ledererzeugnisse oder Lederteile von Erzeugnissen, die mit der Haut in Berührung kommen, ein Verkehrsverbot, wenn ihr Gehalt an Chrom (VI) 3...

Gesundheitsgefahr: Hohe Chrom VI Belastung in der Damen-Lederjacke „Luise“ von CHRIST

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über eine hohe Chrom VI Belastung in der Damen-Lederjacke „Luise“ von CHRIST.  Endkundinnen, die eine solche Jacke gekauft hatten, sollten diese nicht mehr tragen Chrom VI Gemessen an der Häufigkeit des Auftretens von Sensibilisierungen zählt Chrom (VI) zu den wichtigsten Allergenen. Seine Allergie auslösende Wirkung bei...

Gesundheitsgefahr – Chrom VI in Trachten Latz-Lederhosen von Country-Line

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Chrom VI Belastung in Latz-Lederhosen von Bessmann des Labels „Country-Line“. Der Meldung zufolge wurde in der knielangen Lederhose mit Latz aus Pakistan ein hoher Wert an Chrom VI (10,6 mg / kg) festgestellt.  Unsere Empfehlung: Endverbraucher sollten bereits gekaufte Lederhosen nicht mehr tragen und ggf. dem...

Rückruf: Chrom VI in Damenhandtasche der Marke „Bodenschatz“

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Chrom VI Belastung in untenstehender Damenhandtasche der Marke „Bodenschatz“. Endkundinnen, die eine solche Handtasche gekauft hatten, können diese gegen Kaufpreiserstattung in den jeweiligen Verkaufsstellen zurückgeben, so die Auskunft auf unsere telefonische Nachfrage Du weißt, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de Die Generaldirektion Gesundheit und...

Rückruf: Chrom VI – POLO Motorrad ruft Lederhosen der Marke „Spirit Motors“ zurück

Die POLO Motorrad und Sportswear GmbH informiert über den Rückruf von Lederhosen der Marke „Spirit Motors“, aufgrund einer erhöhten Belastung mit Chrom VI. Zusätzlich zu erhöhter Toxizität und möglichen krebserregenden Eigenschaften verfügen Chrom VI-Verbindungen auch über ein außerordentlich hohes allergenes Potential. Wir empfehlen daher, die Hosen nicht mehr zu tragen und...

Gesundheitsgefahr: Chrom VI in Leder Geldbörse von „HJP Design“

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Chrom VI Belastung in Leder Geldbörsen von „HJP Design“. Wir empfehlen die betroffenen Geldbörsen nicht weiters zu verwenden um im Handel zu reklamieren Du weißt, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission veröffentlicht Informationen zu folgendem Produkt RAPEX...

Verbraucherschutz: Hohe Gehalte von Nickel in Modeschmuck und Chrom VI in Lederwaren

BVL stellt Ergebnisse der bundesweiten Lebensmittel- und Bedarfsgegenständeüberwachung 2014 vor Hohe Gehalte von Nickel in Modeschmuck und Chrom VI in Lederwaren mussten die Überwachungsbehörden immer wieder beanstanden. 2014 standen sie deshalb im Mittelpunkt der Lebensmittel- und Bedarfsgegenständeüberwachung. Die Ergebnisse, die das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) heute (23.11.2015) in...