Rückruf: Chrom VI – Stockerpoint ruft hellbraune Herrenlederhosen zurück

Die Original Stockerpoint GmbH informiert über den Rückruf von hellbraunen Herrenlederhosen. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei dem Artikel eine um 1,6 mg/ kg erhöhte Konzentration von Chrom VI über dem vom Gesetzgeber festgelegten Wert von 3mg/ kg Leder bei dem am Innenbund und der inneren Verstärkung der Knopfleiste am Bein verarbeitetem Leder festgestellt.

Der Artikel wurde bundesweit über Filialen der Handelskette Kaufhof verkauft.

Betroffener Artikel


Herrenlederhose hellbraun / Abbildung: obs/Original Stockerpoint GmbH/Christina Huber

Artikel: Herrenlederhose
Farbe: hellbraun
Lief.-Nr.: 72399
Chargen: 5337, 5338, 5339
EAN-Codes: 4251161217271, 4251161217288, 4251161217295, 4251161217301, 4251161217318, 4251161217325, 4251161217332, 4251161217349

Der Artikel wurde bundesweit über Filialen der Handelskette Kaufhof verkauft.

Chrom VI kann durch den längeren Kontakt mit der Haut eine sensibilisierende und allergieauslösende Wirkung haben, die zu allergischen Hautreaktionen führen kann.

Kunden, die den entsprechenden Artikel gekauft haben, können diesen frachtfrei an die Original Stockerpoint GmbH an untenstehende Adresse retournieren und erhalten den Artikel ersetzt.

Kundenservice
Informationen erhalten Sie beim Kundenservice unter der Nummer 09427-9515-11, erreichbar von Montag bis Donnerstag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr und Freitag von 8:00 Uhr bis 14:30 Uhr oder per e-mail an info@stockerpoint.de

Original Stockerpoint GmbH
Abt. Versand
Stockerpoint 6
D-84164 Ottering

Infobox Chrom VI

Gemessen an der Häufigkeit des Auftretens von Sensibilisierungen zählt Chrom (VI) zu den wichtigsten Allergenen. Seine Allergie auslösende Wirkung bei Kontakt mit der Haut ist seit langem bekannt. Für die Betroffenen hilft dann nur, jeden Kontakt mit dem Allergie auslösenden Stoff zu vermeiden. Allerdings ist dies ist nicht immer möglich, da Verbraucher Chrom (VI)-Rückstände nicht erkennen können.

Chrom (VI) ist in vielen Gegenständen des täglichen Bedarfs enthalten: in Farbmitteln für Textilien, Farben und Lacken, Holzschutzmitteln und Lederwaren. Letztere stellen eine der wesentlichen Ursachen für die Sensibilisierung gegenüber Chrom (VI) und der Erkrankung an allergischen Hautekzemen dar.

Verbraucher können vor allem durch das Tragen von Lederbändern für Armbanduhren, das Barfußtragen von Lederschuhen oder über Lederhandschuhe mit Chrom (VI) in Kontakt kommen



* Die Bewertung bezieht sich auf die Information der Endverbraucher durch das Unternehmen bzw. den Hersteller 


Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download 

Das könnte Dich auch interessieren...