Verschlagwortet: Keime

Rückruf: Salmonellen – SPAR (AT) ruft vorsorglich Bio-Sesam zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die SPAR Österreichische Warenhandels-AG ruft Bio-Sesam zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle beim Produkt SPAR Natur*pur Bio-Sesam 250g, mit MHD von 09.07.2016 bis 25.11.2016 (Herkunft Uganda), eine mögliche Verunreinigung durch...

Rückruf: Escherichia coli in Reblochon Käse der Fromagère d’Eteaux

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Handelsunternehmen Carrefour und Auchan aus Frankreich rufen REBLOCHON Käse der Fromagère d’Eteaux zurück, nachdem in dem Käse Keime des Typs Escherichia coli O26:H11 (eae+ stx-) gefunden wurden. Möglicherweise sind die Käse auch nach...

Rückruf: Salmonellen – dm-drogerie markt ruft „dmBio Sesam“ zurück

dm-drogerie markt ruft aus Gründen des vor­beu­genden Ver­braucher­schutzes den Artikel „dmBio Sesam ungeschält 500 g“ zurück. Be­troffen ist aus­schließ­lich die Ware mit der Her­kunft Uganda und untenstehenden Chargen­codierungen: Grund für den Rückruf: Bei Kontrollen des Produkts „dmBio Sesam ungeschält 500 g“ wurden in einer Probe Salmonellen festgestellt. Betroffener Artikel Produkt: dmBio Sesam...

Rückruf: Salmonellen – Klosterkäserei Stift Schlierbach ruft verschiedene Bio-Schaf-Camembert zurück

Betroffener Käse auch in Deutschland erhältlich gewesen Bei Kontrollen einer Produktionscharge von Bio-Schafcamembert des Herstellers Klosterkäserei Stift Schlierbach GmbH & Co KG, Klosterstraße 1, 4553 Schlierbach wurden bei einer Analyse Salmonellen festgestellt. Es besteht Gesundheitsgefährdung. Betroffene Artikel Schlierbacher Bio-Schafcamembert 140 g erhältlich bei Spar, Nah&Frisch, Metro, Transgourmet, Denree, Eurogast Chargennummer...

Rückruf: Salmonellen – „De Smaakspecialist“ ruft ungeschälte Bio-Sesamsamen zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Der niederländische Händler „De Smaakspecialist“ ruft ungeschälte Bio-Sesamsamen zurück. Als Grund für den Rückruf wird eine mikrobielle Belastung mit Salmonellen angegeben. Einer RASFF Meldung zufolge, könnten  die Sesamsamen auch in abweichenden Verpackungen in Deutschland im Handel...

Rückruf: Salmonellen in „Tillman´s. Frische Zwiebelmettwurst“ via Aldi-Nord

Die Tillman’s Convenience GmbH ruft das unter „Tillman’s Qualitätsmetzgerei“ vermarktete Produkt „Tillman´s. Frische Zwiebelmettwurst“, 200-Gramm-Packung, Mindesthaltbarkeitsdatum 23.08.2016, zurück. Als Grund für den Rückruf wird eine mikrobielle Belastung mit Salmonellen angegeben. Das Produkt wurde in einigen Regionen in Filialen von Aldi Nord vertrieben. Dies ist durch Plakataushang in den belieferten Aldi Nord Filialen...

Aufgepasst: Hochsaison für Salmonellen und Campylobacter

Wissenschaftliche Studie belegt den Zusammenhang zwischen steigender Umgebungstemperatur und dem Vorkommen bakterieller Infektionen Sommerzeit ist KeimzeitMit steigenden Temperaturen steigt auch die Anzahl der bakteriellen Erkrankungen. Im vergangenen Jahr sind allein in Deutschland dem zuständigen Robert Koch-Institut 13.823 Salmonellen-Infektion und 70.190 Campylobacter-Infektionen gemeldet worden. Beide Keime sind typische Krankheitserreger, die auch...

Rückruf: E.Coli – Artland Convenience ruft Tiefkühl Rumpsteaks der Marke Glenfell zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Artland Convenience GmbH ruft das Tiefkühl Produkt „Glenfell Kogelbiefstuk“ (Rumpsteak) in der 500 Gramm Packung zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Proben in einer Charge festgestellt, dass Shiga-Toxin produzierende E. coli-Bakterien enthalten...

Rückruf in Österreich: Keimbelastung in „Smoked Pulled Pork 250g“ via Merkur

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die KARNERTA GmbH ruft das Produkt „Smoked Pulled Pork 250g“ aufgrund erhöhter mikrobiologischer Werte zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in einer Probe des Produktes „Smoked Pulled Pork 250g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 24.08.2016 und...

Rückruf: Salmonellen – Aldi ruft in Niederlanden „Filet Americain“ zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Der Lebensmitteldiscounter  Aldi ruft in Niederlanden das Produkt „Filet Americain“ zurück. Als Grund für den Rückruf wird eine mikrobielle Belastung mit Salmonellen angegeben. Betroffener Artikel Produkt: Filet Americain Inhalt: 150g Geschmacksrichtung: „Pepper“ VK-Preis: € 1,09Ablaufdatum:...

Magen-Darm-Erkrankungen – Vorsicht in der Grillsaison

Studie weist Zusammenhang zwischen Temperaturanstieg und Magen-Darm-Erkrankungen nach Wenn im Frühjahr die Temperaturen steigen, nehmen auch Magen-Darm-Infektionen zu – ein Zusammenhang, der für Deutschland bislang nicht wissenschaftlich belegt war. Forscher aus dem Institut für Lebensmittequalität und -sicherheit der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) untersuchten zusammen mit Wissenschaftlern aus der amtlichen...

Rückruf in Österreich: Salmonellen in Nudelprodukten der Marke „Jeden Tag“

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Zentrale Handelsgesellschaft – ZHG mbH ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes zwei Artikel der Marke „Jeden Tag“ zurück. Bei beiden Nudelprodukten wurden im Zuge einer Routineuntersuchung Salmonellen nachgewiesen. Weitere Hinweise auf bakterielle Kontaminationen...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Woolworth ruft Seifenblasenschwerter von EDCO zurück

Woolworth informiert über einen Rückruf von Seifenblasenschwertern des Lieferanten EDCO Eindhoven B.V. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es aufgrund einer Keimbelastung der Flüssigkeit bei Berührung mit der Haut sowie den Schleimhäuten zu schwerwiegenden Infektionen kommen. Bereits gekaufte Produkte sollten auf keinen Fall weiter verwendet werden! Betroffener Artikel Produkt: SeifenblasenschwertPreis: 1,79...

Öffentliche Warnung: Krankheitserregender Keim in Waschschaum „DiaClin – BodyWash“

Das Schweizer Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) warnt vor krankheitserregenden Keimen im kosmetischen Produkt Waschschaum „DiaClin – BodyWash“. Wie die Behörde mitteilt, wurde in dem für Diabetiker entwickelten Waschschaum eine mikrobiologische Kontamination mit dem krankheitserregenden Keim Klebsiella pneumoniae festgestellt. Eine Gesundheitsgefährdung kann insbesondere für Personen mit einem geschwächten Immunsystem...

Rückruf: Salmonellen und Listerien – Colruyt ruft „Boni Selection Martino Spread“zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Handelskette Colruyt ruft den Artikel „Boni Selection Martino Spread“zurück. Als Grund für den Rückruf wird eine mikrobielle Belastung mit Salmonellen und Listerien angegeben.   Betroffener Artikel   Produkt: Boni Selection Martino SpreadColruyt Artikelnummer: 14331Verkaufszeitraum:...