Markiert: Keime

15. Oktober ist Welthändewaschtag – Händewaschen schützt vor Ansteckung

Regelmäßiges und gründliches Händewaschen mit Seife schützt vor Ansteckung. In der aktuellen bundesweiten Repräsentativbefragung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zum Infektionsschutz gaben mit 87 Prozent zwar viele, jedoch nicht alle der Befragten an, sich nach Möglichkeit die Hände immer mit Seife oder Waschlotion zu waschen. Aber nur 38 Prozent...

Gesundheitsgefahr – Keimbelastung in Seifenblasen Nachfüllflüssigkeit von TEDi

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Gesundheitsgefahren – vor allem für Kinder – nachdem in einer Seifenblasenflüssigkeit (Nachfülllösung) mesophile aerobe Keime in erhöhter Anzahl nachgewiesen wurden. Die Verwendung der Seifenblasenflüssigkeit kann bei Kontakt mit der Haut oder beim Verschlucken zu Infektionen führen. Die Seifenblasen wurden in Deutschland über TEDi verkauft. Das Unternehmen hat...

Rückruf: Salmonellen – basic AG ruft Sesam und Saatenmischung zurück

Die basic AG ruft die beiden Produkte „basic Sesam ungeschält 250g“ und „basic Saatenmischung 250g“ zurück, da eine Kontamination mit Salmonellen nicht ausgeschlossen werden kann. Derzeit laufen verschiedene Rückrufe von Sesam und Saatenmischungen, weitere Informationen untenstehend Betroffene Produkte basic Sesam ungeschält 250g betroffene Chargen und MHDL5508060 06.05.2016L6509250 25.06.2016L5510090 09.07.2016L5510190 19.07.2016L5510230...

Rückruf: Salmonellen – Alnatura ruft drei Sesamprodukte zurück

Alnatura ruft drei Alnatura Sesam 500 Gramm, Alnatura Sesam ungeschält 250 Gramm, Alnatura Saatenmischung 250 Gramm zurück, nachdem in einer Probe Salmonellen nachgewiesen wurden. Vom Rückruf betroffen sind: Alnatura Sesam Inhalt: 500 GrammHerkunft: Ugandaalle Packungen bis Mindesthaltbarkeitsdatum 03.03.2017 Alnatura Sesam, ungeschält Inhalt: 250 GrammHerkunft: Ugandaalle Packungen bis Mindesthaltbarkeitsdatum 30.10.2016 Alnatura...

Rückruf: Salmonellen – SPAR (AT) ruft vorsorglich Bio-Sesam zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die SPAR Österreichische Warenhandels-AG ruft Bio-Sesam zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle beim Produkt SPAR Natur*pur Bio-Sesam 250g, mit MHD von 09.07.2016 bis 25.11.2016 (Herkunft Uganda), eine mögliche Verunreinigung durch...

Rückruf: Escherichia coli in Reblochon Käse der Fromagère d’Eteaux

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Handelsunternehmen Carrefour und Auchan aus Frankreich rufen REBLOCHON Käse der Fromagère d’Eteaux zurück, nachdem in dem Käse Keime des Typs Escherichia coli O26:H11 (eae+ stx-) gefunden wurden. Möglicherweise sind die Käse auch nach...

Rückruf: Salmonellen – dm-drogerie markt ruft „dmBio Sesam“ zurück

dm-drogerie markt ruft aus Gründen des vor­beu­genden Ver­braucher­schutzes den Artikel „dmBio Sesam ungeschält 500 g“ zurück. Be­troffen ist aus­schließ­lich die Ware mit der Her­kunft Uganda und untenstehenden Chargen­codierungen: Grund für den Rückruf: Bei Kontrollen des Produkts „dmBio Sesam ungeschält 500 g“ wurden in einer Probe Salmonellen festgestellt. Betroffener Artikel Produkt: dmBio Sesam...

Rückruf: Salmonellen – Klosterkäserei Stift Schlierbach ruft verschiedene Bio-Schaf-Camembert zurück

Betroffener Käse auch in Deutschland erhältlich gewesen Bei Kontrollen einer Produktionscharge von Bio-Schafcamembert des Herstellers Klosterkäserei Stift Schlierbach GmbH & Co KG, Klosterstraße 1, 4553 Schlierbach wurden bei einer Analyse Salmonellen festgestellt. Es besteht Gesundheitsgefährdung. Betroffene Artikel Schlierbacher Bio-Schafcamembert 140 g erhältlich bei Spar, Nah&Frisch, Metro, Transgourmet, Denree, Eurogast Chargennummer...

Rückruf: Salmonellen – „De Smaakspecialist“ ruft ungeschälte Bio-Sesamsamen zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Der niederländische Händler „De Smaakspecialist“ ruft ungeschälte Bio-Sesamsamen zurück. Als Grund für den Rückruf wird eine mikrobielle Belastung mit Salmonellen angegeben. Einer RASFF Meldung zufolge, könnten  die Sesamsamen auch in abweichenden Verpackungen in Deutschland im Handel...

Rückruf: Salmonellen in „Tillman´s. Frische Zwiebelmettwurst“ via Aldi-Nord

Die Tillman’s Convenience GmbH ruft das unter „Tillman’s Qualitätsmetzgerei“ vermarktete Produkt „Tillman´s. Frische Zwiebelmettwurst“, 200-Gramm-Packung, Mindesthaltbarkeitsdatum 23.08.2016, zurück. Als Grund für den Rückruf wird eine mikrobielle Belastung mit Salmonellen angegeben. Das Produkt wurde in einigen Regionen in Filialen von Aldi Nord vertrieben. Dies ist durch Plakataushang in den belieferten Aldi Nord Filialen...