Markiert: Keime

Rückruf: Salmonellen – Rügenwalder Spezialitäten GmbH ruft Teewurst zurück

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma Rügenwalder Spezialitäten Plüntsch GmbH & Co. KG das Produkt „Rügenwalder Teewurst, fein, geräuchert, 250 g“ zurück. Betroffen ist ausschließlich Ware mit der Chargennummer 346177 und den Mindesthaltbarkeitsdaten: 26.12.2016 und 02.01.2017. Im Rahmen einer routinemäßigen Eigenkontrolle wurden in einer Probe Salmonellen nachgewiesen. Vom...

Rückruf: Salmonellen – Pesendorfer ruft Moringa Pulver zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die in Österreich ansässige GM Pesendorfer GmbH ruft MORINGA PULVER 100G mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 22.05.2017 zurück, nachdem Salmonellen nachgewiesen wurden. Vom Verzehr dieses Produktes wird dringend abgeraten! Verkauft wurde das Produkt via Rewe und...

Rückruf: Salmonellenverdacht in Eiern aus Boden- und Freilandhaltung von BRANDLHOF

Die Firma BRANDLHOF informiert darüber, dass im Rahmen einer Routinekontrolle in einer einzelnen Teilprobe des Artikels ,,Hühnereier aus Bodenhaltung“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 10.11.2016 Salmonellen, Serovar S. Enteritidis, im Eiinhalt festgestellt wurden. Betroffen sind Eier aus Bodenhaltung mit der Printnummer DE o916533 sowie Eier aus Freilandhaltung mit der Printnummer DE...

Rückruf: Salmonellen in Harzer Schinkenwürstchen der Marke GOLDKRONE via Aldi-Nord

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma Gmyrek Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co. KG den Artikel Harzer Schinkenwürstchen der Marke GOLDKRONE mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum  07.11.2016 und der Chargennummer GMYH16S0415 aus dem Sortiment von ALDI Nord zurück. Im Rahmen einer Eigenkontrolle wurden in einer Probe Salmonellen nachgewiesen Betroffener Artikel Artikel: Harzer SchinkenwürstchenMarke:...

Rückruf: Salmonellen – Aldi-Nord ruft gemahlene Haselnusskerne zurück

Die Handelskette Aldi-Nord ruft gemahlene Haselnusskerne zurück. Als Grund für den Rückruf wird eine mikrobielle Belastung mit Salmonellen angegeben Aldi-Nord informiert über den Rückruf des Produktes „Gemahlene Haselnusskerne, 200 g“ des Lieferanten „Heinrich Brüning GmbH“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 01.08.2017 und 02.08.2017. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen von Eigenkontrollen...

15. Oktober ist Welthändewaschtag – Händewaschen schützt vor Ansteckung

Regelmäßiges und gründliches Händewaschen mit Seife schützt vor Ansteckung. In der aktuellen bundesweiten Repräsentativbefragung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zum Infektionsschutz gaben mit 87 Prozent zwar viele, jedoch nicht alle der Befragten an, sich nach Möglichkeit die Hände immer mit Seife oder Waschlotion zu waschen. Aber nur 38 Prozent...

Gesundheitsgefahr – Keimbelastung in Seifenblasen Nachfüllflüssigkeit von TEDi

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Gesundheitsgefahren – vor allem für Kinder – nachdem in einer Seifenblasenflüssigkeit (Nachfülllösung) mesophile aerobe Keime in erhöhter Anzahl nachgewiesen wurden. Die Verwendung der Seifenblasenflüssigkeit kann bei Kontakt mit der Haut oder beim Verschlucken zu Infektionen führen. Die Seifenblasen wurden in Deutschland über TEDi verkauft. Das Unternehmen hat...

Rückruf: Salmonellen – basic AG ruft Sesam und Saatenmischung zurück

Die basic AG ruft die beiden Produkte „basic Sesam ungeschält 250g“ und „basic Saatenmischung 250g“ zurück, da eine Kontamination mit Salmonellen nicht ausgeschlossen werden kann. Derzeit laufen verschiedene Rückrufe von Sesam und Saatenmischungen, weitere Informationen untenstehend Betroffene Produkte basic Sesam ungeschält 250g betroffene Chargen und MHDL5508060 06.05.2016L6509250 25.06.2016L5510090 09.07.2016L5510190 19.07.2016L5510230...

Rückruf: Salmonellen – Alnatura ruft drei Sesamprodukte zurück

Alnatura ruft drei Alnatura Sesam 500 Gramm, Alnatura Sesam ungeschält 250 Gramm, Alnatura Saatenmischung 250 Gramm zurück, nachdem in einer Probe Salmonellen nachgewiesen wurden. Vom Rückruf betroffen sind: Alnatura Sesam Inhalt: 500 GrammHerkunft: Ugandaalle Packungen bis Mindesthaltbarkeitsdatum 03.03.2017 Alnatura Sesam, ungeschält Inhalt: 250 GrammHerkunft: Ugandaalle Packungen bis Mindesthaltbarkeitsdatum 30.10.2016 Alnatura...

Rückruf: Salmonellen – SPAR (AT) ruft vorsorglich Bio-Sesam zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die SPAR Österreichische Warenhandels-AG ruft Bio-Sesam zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle beim Produkt SPAR Natur*pur Bio-Sesam 250g, mit MHD von 09.07.2016 bis 25.11.2016 (Herkunft Uganda), eine mögliche Verunreinigung durch...