Verschlagwortet: Käse

Rückruf: Glassplitter in „Parmigiano Reggiano“ von Vallée Verte

Vallée Verte informiert über den Rückruf des Käseartikels Parmigiano Reggiano (1,5 kg) Stück zurück, nachdem in einem Käse ein Glasstück (5 cm lang, 1,5 cm breit) gefunden wurde. Die Käse dürfen nicht konsumiert werden. Betroffener Artikel Produkt: Parmigiano Reggiano Gewicht: 1,5kg MHD: 23.12.23 Charge: 087 Endverbraucher:innen werden aufgefordert das betroffene...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Hersteller ruft „Gaperon“ Käse zurück

Die Laiterie de Vichy informiert über den Rückruf der Käse „Gaperon brebis und Gaperon chèvre“. Als Grund für den Rückruf wird eine mögliche Kontamination mit Listerien (Listeria Monocytogenes) genannt. Betroffen sind mehrere Sorten und Haltbarkeitsdaten des Herstellers Laiterie de Vichy Vom Verzehr wird dringend abgeraten! Betroffene Artikel Käsesorten Gaperon brebis...

Rückruf: Listerien in Käse „Galet de la Loire, Gaperon ficelle lait thermise, Gaperon ail des ours“ möglich

Die Fromi GmbH informiert über den Rückruf der Käse „Galet de la Loire, Gaperon ficelle lait thermise, Gaperon ail des ours“. Als Grund für den Rückruf wird eine mögliche Kontamination mit Listerien (Listeria Monocytogenes) genannt. Betroffen sind mehrere Sorten und Haltbarkeitsdaten des Herstellers Laiterie de Vichy Die beiden Käse Galet...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Hersteller ruft Käse „Tomette des Alpes“ wegen Listerienverdacht zurück

Die Fromi GmbH informiert über den Rückruf des Käse „Tomette des Alpes“ des Herstellers „Tradition Emotion“. Als Grund für den Rückruf wird eine mögliche Kontamination mit Listerien genannt. Betroffen sind mehrere Chargen und Haltbarkeitsdaten.  Vom Verzehr wird dringend abgeraten! Betroffener Artikel Produkt: Tomette des Alpes Verpackungsart: SB Inhalt: 300g Chargennummern:...

Rückruf: Risiko für Allergiker durch „Giovanni Ferrari Grana Padano Riserva“ Käse

Die SAVENCIA Fromage & Dairy Deutschland GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Giovanni Ferrari Grana Padano Riserva“ am Stück mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 24.12.2022 und der Charge: L.20145. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde eine geringe Stückzahl des genannten Produktes mit einem Rückenetikett ohne deutsche Kennzeichnung ausgeliefert. Die Zutaten Kuh-Rohmilch und Lysozym (aus Hühnereiklar) sind...

Rückruf Update: Metallische Fremdkörper in vielen Ziegenkäseprodukten von Lactalis

UPDATE 12.09.2022 – es wurden weitere MHD hinzugefügt UPDATE 10.09.2022 – weiterer Artikel hinzugefügt Die Lactalis Deutschland GmbH ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes vorsorglich diverse von der Société Fromagère de Riblaire (Frankreich) produzierte Ziegenkäseprodukte zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, ist nicht auszuschließen, dass sich metallische Fremdkörper in den Produkten...

Rückruf: Listerien – Bergader „Bavaria blu Der Würzige“ Käse zurück

Die Bergader Privatkäserei GmbH informiert über einen vorsorglichen Rückruf von Weichkäse mit Blauschimmel „Bavaria blu Der Würzige“ in der 300g Verpackung mit dem MHD 29.08.2022. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei einer internen Routinekontrolle im Monitoring bei einer Probe Listerien festgestellt. Bei den Endprodukten konnten keine Listerien nachgewiesen werden. Es...

Rückruf: Kunststoffteile möglich – Hersteller ruft „Milbona Emmentaler gerieben“ via Lidl zurück

Der Hersteller GOLDSTEIG Käsereien Bayerwald GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Milbona Emmentaler gerieben, 250g“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 08.09.2022 und 10.09.2022 und dem Veterinärkennzeichen DE BY 301 EG. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt blaue Kunststofffremdkörper enthalten sind. Der betroffene Artikel wurde bei...