Markiert: Haut

Sonnenschutzmittel: Erstklassig geschützt für weniger als 3 Euro

Zweimal Mangelhaft, aber alle anderen 17 Sonnenschutzmittel waren im Test gut oder sehr gut. Das vergleichsweise teure The Ritual of Karma Sun Protection Milky Spray von Rituals (9,30 €/100 ml) und die mit 21,70 Euro pro 100 ml sehr teure Speick Sun Sonnencreme kassierten wegen Unterschreitung des angegebenen Sonnenschutzfaktors (UVB) ein...

Stick and Poke: Kinder- und Jugendärzte warnen vor selbstgestochenen Tattoos

In den sozialen Netzwerken und auf YouTube erklären Menschen in Tutorials, wie man sich zu Hause mit Nähnadel und Farbe ein Tattoo sticht. „Stick and Poke“ heißt der neue Trend. Kinder- und Jugendärzte raten ab. Dr. Josef Kahl, Bundespressesprecher des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ): „Tattoostudios verweigern Minderjährigen Tattoos,...

Sonne tanken, aber Kinderhaut vor Herbstsonne schützen!

Kinder- und Jugendärzte: „Sonne tanken, aber Kinderhaut vor Herbstsonne schützen!“ Zur Zeit gleicht der Herbst einem Sommer, die Temperaturen sind ungewöhnlich hoch und die Sonne scheint vom fast wolkenlosen Himmel. „Eltern sollten mit ihren Kindern soviel Zeit wie möglich draußen verbringen“, rät Dr. Hermann Josef Kahl, Pressesprecher des Berufsverbandes der...

So zart und so empfindlich: ein Pflege-Guide für sensible Babyhaut

Kaum etwas fühlt sich so weich an wie die Haut eines Neugeborenen. Deshalb sollte sie gut geschützt und gepflegt werden, denn sie ist anfällig für Irritationen, etwa im Windelbereich. Manche Säuglinge haben auch von Anfang an besonders sensible Haut. Prof. Dr.med. Dietrich Abeck, Dermatologe sowie Allergologe, und Bübchen erklären, worauf Eltern...

Studie: UV-Strahlen schädigen Kinderhaut möglicherweise stärker als angenommen

Wissenschaftler des King’s College London ermutigen Eltern und Betreuer, noch mehr als bisher auf Sonnenschutz zu achten. Diese Empfehlungen folgen einer Studie, die nahelegt, dass Kinder schon bei geringer Sonnenexposition deutlich größere DNA-Schäden als Erwachsene erleiden. Die im “British Journal of Dermatology“ veröffentlichte Studie beschreibt die Ergebnisse einer Beobachtung von...

Bei Neurodermitis nicht auf Sonnenschutz verzichten

Menschen mit Neurodermitis scheuen sich oftmals, Sonnenschutzmittel zu verwenden, da manche Produkte bei ihnen das Hautbild verschlechtern und sogar einen Krankheitsschub auslösen können. Dabei ist gerade neurodermitiskranke Haut besonders sonnenempfindlich. Ein maßvoller Umgang mit der Sonne und Sonnenschutzmittel, die speziell für atopische Haut entwickelt wurden, helfen aus dem Dilemma. Bei...

Käseschmiere – Die beste Hautpflege bringen Babys gleich mit

Experten entdecken Käseschmiere für die Babypflege neu Neugeborene bringen ihre persönliche Hautpflege selbst mit: die Käseschmiere. Die gräuliche Schicht, von der die meisten Babys nach der Entbindung überzogen sind, sollte keinesfalls entfernt werden. Hautexperten empfehlen, sie stattdessen sanft einzumassieren. Denn sie schützt und pflegt Babys unreife Haut wie kein anderes...

Stark juckender Ausschlag: Krätzmilbenbefall kann Ursache sein

Krätze-Ausbrüche treten insbesondere im Winter auf. Ursache dafür kann häufiger Kontakt mit anderen Menschen sein, denn die sogenannte Skabies wird durch direkten Haut-zu- Haut-Kontakt übertragen. Krätze-(Skabies-)Ausbrüche treten vorwiegend in der kalten Jahreszeit auf – vermutlich aufgrund intensiverer Körperkontakte im Winter. Der auslösende Parasit, die Krätzmilbe, verbreitet sich von Haut zu...

Kindergesundheit: Wachsende und blutende Male sowie auffällige Warzen untersuchen lassen

Kinder sind selten von Hautkrebs betroffen, deshalb wird er in dieser Altersgruppe oft spät erkannt. Verändert sich ein Mal bei einem Heranwachsenden in der Farbe und in der Größe, sollte es untersucht werden. Einer amerikanischen Studie zufolge tritt der Krebs bevorzugt an Armen oder Beinen auf. Hautkrebs ist bei Kindern...