Markiert: Haare

DIY – Kindern die Haare selber schneiden

Es gibt viele Gründe, warum Eltern es vorziehen könnten, die Haare ihrer Kindes selbst zu schneiden. Ob aus finanziellen Gründen oder weil sich die Kinder im Friseursalon nicht wohlfühlen, oder einfach deshalb, weil es bequemer ist.   Natürlich lässt sich so – vor allem bei mehreren Kindern – auch eine...

Haarstyling – Das richtige Glätteisen finden

Das Glätteisen hat seit sehr vielen Jahren in den Zimmern der Teenies aber auch bei den Erwachsenen einen festen Platz gefunden. Kaum einer kann sich heute noch vorstellen das Glätteisen nicht mehr zu benutzen. Es ist ein fester Bestandteil der täglichen Routine geworden und wird in vielen Fällen mehrfach am Tag...

Haarausfall in der Schwangerschaft muss nicht sein

Viele Frauen freuen sich in der Schwangerschaft über eine verbesserte Haarqualität. Die Haarpracht wirkt geschmeidiger, fülliger und ist voller Glanz. Doch bei einigen Frauen wird das Kämmen der Haare in der Schwangerschaft zur Angsterfahrung. Haarausfall in der Schwangerschaft kommt nicht selten vor und kann für Betroffene sehr belastend sein. In...

Anti-Schuppen-Shampoos: Viel Wirkung für wenig Geld

Die meisten Produkte im Test bekämpfen Schuppen gut und pflegen das Haar. Ein Produkt schneidet sogar sehr gut ab und kostet nur 1,49 Euro pro 300ml-Flasche. Die Stiftung Warentest hat elf Anti-Schuppen-Shampoos geprüft, Discounter- und Markenware, darunter ein Naturkosmetik-Produkt. Insgesamt reichen die Noten von sehr gut bis ausreichend und sind in...

Haarkreide – Fröhliche Farben fürs Haar

Nicht nur Erwachsene lieben bunte Farbe im Haar, auch Teenager und Kinder haben Spaß daran, neue Looks auszuprobieren. Haarkreide ist ideal für alle, die gerne mit Farbe experimentieren – einfach in der Anwendung und preisgünstig. Man kann die Haarkreide leicht und unkompliziert auftragen und später problemlos wieder auswaschen. Da sie...

Unkämmbare Haare: Jetzt wurden die Struwwelpeter-Gene entdeckt

Team unter Federführung der Universität Bonn findet Mutationen in drei Genen, die zu unkämmbaren Haaren führen Manche Kinder leiden unter völlig zersausten Haaren, die sich partout nicht kämmen lassen. Im Deutschen trägt das Phänomen den treffenden Namen „Syndrom der unkämmbaren Haare“ oder auch „Struwwelpeter-Syndrom“. Forscher der Universitäten Bonn und Toulouse...