Verschlagwortet: Gesundheit

Burnout bei Eltern von Kindern mit Diabetes

Ob Medikamente einnehmen, Blutzucker messen oder Insulin spritzen: Diabetes Typ 1 ist eine chronische Erkrankung, die jeden Tag Aufmerksamkeit braucht – 365 Tage im Jahr. Gerade für Eltern, die sich um ihr an Diabetes Typ 1 erkranktes Kind kümmern, stellen sich große Herausforderungen, das Diabetesmanagement in den Familienalltag zu integrieren....

Rückruf: Rückstände von Pflanzenschutzmittel in Moringa Pulver Bio

Die Dr. Gross GmbH (Biologische Präparate) informiert über den Rückruf des Nahrungsergänzungsmittels Moringa Pulver Bio (Moringablätter-Pulver). Einer Meldung der Deutschen Apotheker Zeitung vom 27.10.2015 zufolge wurden bei einer Kontrolle Rückstände des Pflanzenschutzmittels Fipronil gefunden. Fipronil ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Phenylpyrazole. Es ist ein Kontaktgift mit schneller und...

Gebärmutterhalskrebs: Neues zur Impfung und Früherkennung

Jährlich erkranken rund 4.700 Frauen in Deutschland an Gebärmutterhalskrebs, etwa 1.600 davon sterben. Rund 140.000 Frauen wird jährlich auf Grund eines auffälligen Befundes ein Teil der Gebärmutter entfernt. Gebärmutterhalskrebs ist damit derzeit die zwölfthäufigste Krebserkrankung bei Frauen in Deutschland. Diese Zahlen sind umso erschreckender, wenn man bedenkt, dass man gegen...

Risiko einer Atemdepression: Sofortiges Anwendungs- und Verkaufsverbot für Codein Saft

Dies bestätigt das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in einem Feststellungsbescheid. Für codeinhaltige Arzneimittel zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Husten ist aufgrund des Risikos einer Atemdepression ein europäisches Risikobewertungsverfahren durchgeführt worden. Unter anderem ist die Behandlung von Kindern unter 12 Jahren mit codeinhaltigen Arzneimitteln gegen Husten nicht...

Salmonellenverdacht: Rückruf von Picodon-Käse

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die belgische Lebensmittelbehörde AFSCA informiert über den Rückruf von Picodon-Käse aufgrund möglicher Belastung mit Salmonellen. Auch französische Handelsketten rufen derzeit den Käse zurück. 

Rückruf: Tausendkraut ruft nach Salmonellenfund BIO Moringa Blattpulver und Kapseln zurück

Die Odenwälder Tausendkraut GmbH informiert über eine mögliche Salmonellenbelastung in BIO Moringa Blattpulver und Kapseln. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde dies im Rahmen von Qualitätssicherungsuntersuchungen per Stichprobe festgestellt. Derzeit werden Gegenproben untersucht, diese sind jedoch noch nicht abgeschlossen.

Viele Frauen tragen ihren BH in der falschen Größe

Zu eng, zu weit, zu knapp: Jede zweite Frau trägt ihren BH in der falschen Größe, berichtet das Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Im Idealfall sollte ein BH die natürliche Brustform möglichst wenig beeinflussen. Mit einem simplen Test könne man beim Kauf prüfen, ob der BH hält: die Arme nach oben...

Eine Erfolgsgeschichte: Pampers für UNICEF zum zehnten Mal im Kampf gegen Tetanus bei Neugeborenen

Franziska Knuppe unterstützt im Jubiläumsjahr als Aktionsbotschafterin die Aktion „1 Packung = 1 lebensrettende Impfdosis*“ Schwalbach am Taunus, September 2015. Zum zehnten Mal startet Pampers im Oktober die Aktion „1 Packung = 1 lebensrettende Impfdosis*“ und unterstützt dadurch das UN-Kinderhilfswerk UNICEF. Die Partner vereint ein gemeinsamer Wunsch: Tetanus bei Müttern und...

Gesundheitsgefahr: US-Behörde FDA warnt vor Schlankheitsmittel "Meizi Super Power Fruits Herbal Slimming Formula"

Wie die amerikanische Arzneimittelbehörde FDA (U.S. Food and Drug Administration) mitteilt, wurde in dem Produkt „Mei zi Super Power Fruits Herbal Slimming Formula“ der nicht zugelassene der Wirkstoff Sibutramin nachgewiesen. Die Behörde warnt eindringlich vor dem als Gewichtsreduzierend angepriesenen Produkt. Es bestehe bei Einnahme ein erhebliches gesundheitliches Risiko wie Herzinfarkt...

Weltstillwoche 2015: Motto "Stillen und Beruf – gemeinsam geht's!"

BZgA informiert zur Vereinbarkeit von Stillen und Beruf Köln, 28.09.2015. Das diesjährige Motto „Stillen und Beruf – gemeinsam geht’s!“ der Weltstillwoche (vom 28. September bis 04. Oktober 2015) greift die Situation stillender Mütter auf, die zurück in ihren Beruf wollen. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gibt auf www.kindergesundheit-info.de Müttern...