Markiert: Blei

Rückruf: Blei und Cadmium – Behörde warnt vor Kette mit Kreuzanhänger

Die zuständigen deutschen Behörden informierten die Luxemburger Abteilung für Marktüberwachung (ILNAS) über zu hohe Konzentrationen von Blei und Cadmium in einer Kette mit Kreuzanhänger. Diese wurde in der Faschingssaison 2015 in Cactus-Supermärkten verkauft, könnte allerdings auch anderweitig im Handel gewesen sein (wird derzeit abgeklärt).

Gesundheitsgefahr: Blei in Herrenarmbanduhr von Kaufland

In dieser Herren-Armbanduhr von Kaufland steckt  gesundheitsschädliches Blei. Dies meldet das europäische Schnellwarnsystem Rapex in Wochenmeldung 21.  Unsere Empfehlung: Nicht mehr tragen und dem Handel zurückbringen. Du weißt, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission veröffentlicht Informationen zu folgendem Produkt RAPEX – Wochenreport...

Gesundheitsgefahr: Erhöhter Bleigehalt in Lidschatten von Cosmetica Fanatica

In diesem Lidschatten Kosmetikprodukt von Cosmetica Fanatica wurde eine erhöhte Bleikonzentration festgestellt. Das Unternehmen sieht keine Veranlassung für eine Rücknahme, so das Ergebnis unserer telefonischen Nachfrage. Dem Verbraucher bleibt somit nur der Gang zur Restmülltonne, oder der Versuch es dem jeweiligen Händler zurückzubringen.

ÖKO-TEST Puppen – Ein Trauerspiel zu Weihnachten

ÖKO-TEST hat in der aktuellen Dezemberausgabe 20 Puppen – zehn aus Stoff und zehn mit Kunststoffanteil – untersucht. Lediglich drei kann das Verbrauchermagazin als Weihnachtsgeschenk empfehlen. Denn die meisten enthalten zu viele Schadstoffe oder erwiesen sich im Praxistest als Sicherheitsrisiko. Dass Kinder an ihren Puppen zerren und zupfen, ist selbstverständlich....

Rückruf: Bleibelastung – KiK ruft Home & Deco "Mini Springform Herz" zurück

Die KiK Textilien und Non-Food GmbH informiert über den Rückruf des Artikels Home & Deco „Mini Springform Herz“ der für 1,99 Euro verkauft wurde Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in der Backform das Schwermetall Blei nachgewiesen. Bei Verwendung kann nicht ausgeschlossen werden, dass Blei in das Backgut übergeht. Auch kann...

TÜV Rheinland: Giftige Schwermetalle und Nickel in gefälschten Taschen, Schuhen und T-Shirts

Viele deutsche Touristen nutzen ihren Sommerurlaub auch für günstige Einkaufsgelegenheiten. Vorsicht sollten Urlauber aber bei gefälschten Markenartikeln walten lassen. Preislich interessant, enthält diese illegale Ware oftmals Schadstoffe in überhöhten Konzentrationen. TÜV Rheinland war mit Reportern von RTL vor Ort in einem türkischen Badeort und hat die Produkte in einem eigenen...

Im Test: Modeschmuck für Kinder – Blei und Nickel über den Grenzwerten

Kinderschmuckartikel wie Anhänger oder Ohrringe, die Tiere, Herzen oder Blumen darstellen, werden in Modeschmuckgeschäften, Spielzeugläden aber auch in Filialen bekannter Handelsketten angeboten. Sie kosten fast immer nur ein paar Euro und sprechen auf Grund ihrer Aufmachung vor allem Kinder an. Der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer OÖ hat 9 Proben gezogen und...