Markiert: Belgien

Vorbeugender Rückruf: Rückstände von Rattengift in Schokowaffeln von Céréal

Die Nutrition & Santé Benelux warnt aktuell vor dem Produkt Céréal Gaufrettes Choco / Chocowafels 90g. Grund für diese Warnung sind nach Unternehmensangaben Spuren von Rodentizid, die in dem verwendeten Milchpulver gefunden wurden. Ein Rodentizid ist ein chemisches Mittel zur Bekämpfung von Nagetieren. Es wird zur Herstellung von Fraßködern und...

Rückruf: Gesundheitsgefahr durch Nikotin – Makro ruft ebenfalls Pilze zurück

Pilze die Dritte… Nachdem bereits Univeg Belgien im Einvernehmen mit der belgischen Behörde für Nahrungsmittelsicherheit (l’Agence Fédérale pour la Sécurité de la Chaîne Alimentaire – AFSCA), sowie die französische Handelskette Carrefour den Rückruf von mit Nikotin belasteten Pilzen veranlasst hatten, ruft nun auch der Großhändler Makro  Pilze aus selbem Grund...

Rückruf: Gesundheitsgefahr durch Nikotin – Carrefour ruft Pilze zurück

Nachdem bereits Univeg Belgien im Einvernehmen mit der belgischen Behörde für Nahrungsmittelsicherheit (l’Agence Fédérale pour la Sécurité de la Chaîne Alimentaire – AFSCA) den Rückruf von mit Nikotin beöasteten Pilzen veranlasst hatte, ruft nun auch die französische Handelskette Carrefour Pilze aus selbem Grund zurück. Aktuelle Rückrufe von mit Nikotin belasteten...

Dringender Rückruf: Nachweis von Listerien in verschiedenen Käseprodukten der Käserei Jussac

Die französische Käserei Jussac ruft verschiedene Chargen von Käseprodukten zurück. Grund für den Rückruf ist der Nachweis von Listerien (Listeria monocytogene). Die Käserei hat aktuell als Vorsichtsmaßnahme den Verkauf sämtlicher Käse eingestellt. Am 28.12.2012 wurde durch das europäische Schnellwarnsystem für Lebens- und Futtermittel (RASFF) mitgeteilt, dass betroffene Produkte in den Beneluxländern,...

Rückruf: Wagner ruft Tiefkühlpizza in Belgien und Luxemburg zurück

Auch in Belgien und Luxemburg werden nun vorsorglich die Tiefkühl Pizza  SENSAZIONE und BIG PIZZA in Belgien und SENSAZIONE, BIG PIZZA und BACKFRISCHE in Luxemburg zurückgerufen. Grund für den Rückruf sind nach Unternehmensangaben kleine Metallstückchen, die in den Pizzen gefunden wurden. Hierdurch kann es schlimmstenfalls zu inneren Verletzungen kommen.

Rückruf: Listerien in Ziegenweichkäse "fromages du Chevret Chimacien"

Wie die belgische Lebensmittelüberwachung meldet, wurden im Ziegenweichkäse „fromages du Chevret Chimacien“ Bakterien des Typs Listeria monocytogenes nachgewiesen. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Verbraucher sollten diesen Ziegenkäse nicht konsumieren. Das Produkt wurde sofort vom Markt genommen. Es ist möglich, dass der betroffene Käse auch in Deutschland im Handel war