Kategorie: Rückrufe Sport & Freizeit

0

Rückruf: Bruchgefahr bei Kinderlaufrädern von Peacock

Peacock Bikes informiert über den Rückruf von bestimmten Kinderlaufrädern. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde feststellt, dass bei einzelnen Laufrädern ein aus Kunststoff bestehendes Verbindungsbauteil zwischen Gabel und Lenker des Laufrades für eine Beanspruchung bei kalten bzw. tieferen Temperaturen nicht geeignet ist und brechen kann. Ihr Kinderlaufrad könnte auch davon betroffen...

0

Rückruf: Decathlon ruft Kinderschlafsack Forclaz 10° Junior zurück

Decathlon ruft den Kinderschlafsack Forclaz 10° Junior zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass sich die Kordel des Schlafsacks – in sehr wenigen Fällen – um den Hals des Kindes wickeln und so einen Unfall verursachen kann. Für Kinder besteht dadurch ein Strangulations- bzw. Erstickungsrisiko.. Aus diesem Grund hat...

0

Rückruf: Verletzungsgefahr – kieler manufaktur ruft Fahrräder des Modell „SG-8“ zurück

Der Fahrradhersteller kieler manufaktur informiert über den Rückruf aller Fahrräder des kieler manufaktur „SG-8“ (starre Gabel und 8-Gang Nabenschaltung) aus dem Modelljahr 2017 und ab dem Kaufdatum 10.12.2016. Grund für den Rückruf sind mögliche schadhafte Gabeln, die in den Rädern verbaut wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, kann ein Gabelbruch mit...

0

Rückruf: Salomon ruft X-ALP Skischuhe zurück

Der Sportartikelhersteller Salomon ruft X-ALP Skischuhe zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht unter ungünstigen Umständen die Gefahr, dass sich ein Teil lösen könnte und der Skifahrer dadurch die Kontrolle verlieren bzw. stürzen kann. Betroffener Artikel Produkt: Skischuhe Marke: Salomon Typ / Modell: S/LAB X-ALP und X-ALP EXPLORE Die betroffenen Skischuhe...

0

Sicherheitshinweis und Verkaufsstop für Specialized 2018er Allez Modelle

Specialized hat einen Verkaufsstop für einige Allez Modelle aus dem Modelljahr 2018 veranlasst. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass einige Allez Modelle aus dem Modelljahr 2018, Allez Base, Allez Elite und Allez Sport, einen Produktionsfehler in der Gabelkrone aufweisen könnten, der die Sicherheit der Fahrer gefährden könnte. „Daher haben...

0

Qeridoo informiert: Sicherheitsupgrade für alle 2017er Kidgoo Fahrradanhänger

Die Qeridoo GmbH informiert zu einem Sicherheitsupgrade zum Kinder Fahrradanhänger Kidgoo. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei einigen Exemplaren des Kinder Fahrradanhängers Kidgoo aus dem Produktionsjahr 2017 festgestellt, dass sich zwei Schrauben lösen könnten, wodurch die Gefahr besteht, dass sich der Anhänger vom Fahrrad löst. Qeridoo bietet daher für alle...

0

Rückruf: Sturzgefahr – Norco ruft 20- und 24-Zoll Kinderfahrräder zurück

Norco Bicycles führt in Zusammenarbeit mit der US-amerikanischen Consumer Products Safety Commission und Health Canada einen freiwilligen Rückruf der Samox AC-30-Kurbelgarnitur durch, die auf den unten genannten Norco Kinder und Jugend Modellen montiert sind. Es besteht die Möglichkeit, dass sich die Tretkurbel mit einer Länge von 140 oder 152 mm...

0

Rückruf: Verletzungsgefahr – Decathlon ruft QUECHUA Wanderstock zurück

Decathlon ruft den Wanderstock Forclaz 500 All Season rot zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass das (rote) Kunststoffteil des externen Verriegelungssystems brüchig ist. Das Verriegelungssystem kann zerbrechen, was ein Verstellen unmöglich macht und bei Nutzung sogar dazu führen kann, dass der Stock nachgibt. Das wiederum könnte ​einen ​gefährlichen...

0

Rückruf: Unfallgefahr – SRAM ruft Avid Single Digit 7 Felgenbremsen zurück

Die SRAM LLC informiert zum Rückruf von einigen Avid Single Digit 7 Bremsen, nachdem festgestellt wurde, dass einige der Bremsen möglicherweise mit Nieten hergestellt wurden, die sich von der Bremseinheit lösen können, was zum Versagen von einer der beiden Bremsen führen kann. Wenn ein Fahrrad nur an einem Rad mit Bremsen...

0

Rückruf: Faltrad-Hersteller Brompton tauscht Tretlager-Achse aus

Der Faltrad-Hersteller Brompton Bicycle informiert über den Rückruf von Falträdern des Fertigungszeitraumes von April 2014 bis Mai 2017. Wie das Unternehmen mitteilt, gibt es bei einigen wenigen Rädern ein Problem mit der Tretlager-Achse. „Aus diesem Grund haben wir ein Programm initiiert, im Zuge dessen alle betroffenen Räder zurückgerufen und das...