CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

02.1.2017   |   Allgemein - Über uns

Das war 2016 – Ein kleiner CleanKids Rückblick und ein großes Danke!

Im Jahr 2016 wurden auf CleanKids rund 1000 Artikel veröffentlicht. Davon waren 511 Produktrückrufe und Verbraucherwarnungen. Am stärksten vertreten waren auch 2016 wieder die Lebensmittelwarnungen mit über 210 Meldungen

ckback

Weiter positiv hat sich in vielen Unternehmen die Öffentlichkeitsarbeit und Transparenz entwickelt. Andere hingegen scheinen gerade in Sachen Verbraucherinformation aber noch immer die Methode „schweigen und aussitzen“ zu bevorzugen – Das ist gar nicht gut und sollte von VerbraucherInnen auch dementsprechend abgestraft werden.

Schnell informiert über die Internetangebote www.produktwarnung.eu und www.cleankids.de

Der größte Rückruf war im vergangenen Jahr wohl der von H-Milch verschiedener Handelsmarken am 24. September. Es wurden allein über die Facebookseite von produktwarnung.eu über 4,5 Millionen Endverbraucher informiert. Über 50.000 mal wurde der Artikel geteilt und mehr als 1.500.000 mal wurden die entsprechenden Rückrufseiten auf produktwarnung.eu und cleankids.de innerhalb der ersten 24 Stunden aufgerufen.

Ganz schnell informiert via APP >

Dank an Leserinnen und Leser

Das ist aber auch den vielen vielen Nutzern zu danken, die unsere Meldungen teilen und somit weitere Menschen erreichen

2016 hat CleanKids auch die 8000er Marke auf Facebook geknackt produktwarnung.eu ist gar über die 25000er Marke geklettert – Dank an alle treuen Fans :-)

Dankeschön!

Mein Dank gilt an dieser Stelle allen, die CleanKids mit einem freiwilligen Onlineabo oder auch anderweitig unterstützt haben – übrigens wer unbedingt eines haben will, das gibts hier:

Mehr Information zum freiwilligen OnlineAbo >>

Dankeschön all den Leserinnen und Lesern die vor allem in Foren und sozialen Netzwerken mithelfen, wichtige Meldungen weiter zu verbreiten.

Riesengroßes DANKE geht an echtkind

Echtkind bietet kindgerechtes Spielzeug an, das sich durch die Verwendung natürlicher Materialien, einem einfachen, formschönen Design und durch seine Langlebigkeit auszeichnet. Kurz gesagt, Echtkind stellt Euch gute, schöne und echte Produkte vor.

http://www.echtkind.de


Ein ganz besonderer Dank

geht auch 2016 wieder an die Firma prosite aus Berlin, welche die technischen Voraussetzungen sprich den Server für CleanKids bereitstellt und im Falle eines Falles den besten Support hat, den ich kenne! DANKE an Euch!!

http://www.prosite.de/


Schade ist natürlich, dass es auch 2017 wahrscheinlich nicht unbedingt besser wird, was die negativ Meldungen anbelangt, aber CleanKids wird berichten…

Allen Leserinnen und Lesern wünsche ich alles Gute für 2017!

Bild: Pixabay – Lizenz: Public Domain CC0

Weitere Artikel zum Thema

Rückruf: Hersteller ruft „Das Beste vom Lande“ Naturjoghurt via Netto ApS zurück

Rückruf: Hersteller ruft „Das Beste vom Lande“ Naturjoghurt via Netto ApS zurück

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die DMK Deutsche Milchkontor GmbH, kurz DMK GROUP, das Produkt „ Das Beste vom Lande – Naturjoghurt mild gerührt“..




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

UV Warnungen und Prognosen

Aktueller UV-Index

Kinderhaut reagiert besonders empfindlich auf UV-Strahlen

Schädigungen der Haut durch UV Strahlung finden bereits lange vor einem Sonnenbrand statt. Dieser bzw. die Rötungen sind die extreme Schädigung und sichtbare Anzeichen einer Verbrennung durch Strahlung


Aktuelle Tests…

netzpuppe

Bundesnetzagentur: Achtung Eltern – Besitz der Puppe „My friend Cayla“ verboten

Verkaufsverbot für Puppe „My friend Cayla“

Demnach sind die von der britischen Firma Vivid vertrieben Puppen nach Einschätzung der Bundesnetzagentur verbotene Spionagegeräte nach § 90 Telekommunikationsgesetz (TKG). Der Besitz, die Herstellung, der Vertrieb sowie die Einfuhr illegal, so die Behörde und kann sogar strafrechtlich verfolgt werden (§ 148 TKG).


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse