Rückruf: Erstickungsgefahr – Prénatal ruft diverse Babybekleidung zurück

Der niederländische Händler für Baby und Kleinkinder Prénatal ruft Bekleidung für Baby- und Kleinkinder zurück, die seit Juli 2014 verkauft worden. Wie das Unternehmen mitteilt, werden grundlegende Sicherheitsanforderungen nicht erfüllt. Prénatal hat ferner festgestellt, dass die Prüfberichte des Herstellers unzuverlässig sind.

prenatal-recall

Demnach können sich Knöpfe sowie Zierapplikationen lösen. Für Kleinkinder besteht hier schlimmstenfalls Erstickungsgefahr, sollten die Kleinteile in den Mund genommen werden

Aus diesem Grund ruft Prénatal vorsorglich ALLE Artikel des betroffenen Lieferanten zurück.

Eltern, die unsicher sind, ob ein Artikel betroffen ist, können diesen in jeder Prénatal Verkaufsstelle zurückgeben. Ist ein Artikel von diesem Rückruf betroffen, erstattet Prénatal den vollständigen Kaufpreis

 

 Bild: Prénatal

Verbraucherinformation vorbildlich 
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 


Du weißt, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de

[btn size=“size-l“ link=“http://www.cleankids.de/2014/06/26/unsere-produktrueckrufe-jetzt-auch-als-app-fuer-iphone-verfuegbar/48169″ color=“red“]Rückrufe als APP[/btn]

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.