Rückruf: Fahrradhersteller BMC ruft vier Modelle der Lifestyle Serie zurück

Der Schweizer Fahrradhersteller BMC ruft vier Modelle der Lifestyle Serie zurück. Grund für den Rückruf sind vereinzelte Brüche der verbauten Carbongabeln EVO Aprebic ACC-A704DN50B. Dadurch kann es schlimmstenfalls zu einem Sturz des Fahrers kommen.

23627

Betroffen sind folgende Modelle:

Alpenchallenge AC01 105/Tiagra (Modelljahr 2012 und 2013)
Alpenchallenge AC01 Rival (Modelljahr 2012 und 2013)
Urbanchallenge UC01 Alfine 11 (Modelljahr 2012 und 2013)
Masschallenge MC01 Team (Modelljahr 2012)

Betroffene Räder sollten nicht mehr genutzt werden.
Bitte kontaktieren sie umgehend ihren Fachhändler, bei dem das Tourenrad gekauft wurde.
BMC bietet einen kostenlosen Austasch der betroffenen Gabeln

Quelle:
NVWA veiligheidwaarschuwingen (non-food) 

 Verbraucherinformation könnte besser sein

* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

mzt

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.