IKEA informiert: Köttbullar in Deutschland frei von Pferdefleisch

Tschechische Behörden haben in einer Charge von Köttbullar von IKEA Spuren von Pferdefleisch entdeckt. IKEA nimmt diese Ergebnisse sehr ernst und hat die betroffenen Produkte sofort aus dem Verkauf genommen.

Aktuelle Analysen aus Deutschland zeigen, dass die hier erhältlichen Köttbullar frei von Pferdefleisch sind. Die betroffene Charge wurde in Deutschland nicht verkauft.

ikea

In den vergangenen zwei Wochen hat IKEA DNA-Analysen verschiedener Köttbullar-Chargen vornehmen lassen. Diese gaben keine Hinweise auf Spuren von Pferdefleisch. Derzeit werden Proben der gleichen Charge untersucht, die die tschechischen Behörden untersuchten, die Ergebnisse werden in den nächsten Tagen erwartet.

IKEA macht keine Kompromisse bei der Qualität, Sicherheit oder den Zutaten in den Lebensmitteln, die wir verkaufen und in den Restaurants servieren. Wir tolerieren keine anderen Zutaten in unseren Lebensmitteln, als die, die in unseren Rezepten und Vorschriften festgelegt sind. Akkreditierte Labors untersuchen unsere Lebensmittel.

IKEA hat unverzüglich die betroffene Charge aus den Verkaufsregalen genommen. Die Charge ist in Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Frankreich, Großbritannien, Portugal, den Niederlanden, Belgien, Spanien, Griechenland, Zypern und Irland verkauft worden. Es handelt sich dabei um tiefgefrorene Köttbullar, die im sogenannten Schwedenshop in den IKEA Einrichtungshäusern erhältlich sind.

Quelle: IKEA Deutschland GmbH & Co. KG – www.IKEA.de 

 

[full]

[dhr]

LESEN SIE AUCH zu diesem Thema
Hier erhalten Sie weitere Informationen zum gleichen Themenbereich

[dhr]

[/full]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.