Dringender Rückruf: Tapenaden (Pesto) eines Herstellers aus Grans (Bouches-du-Rhône / Frankreich)

lebensmittelwarnung(ck) – Aktuell wird durch die französischen Behörden (DGCCRF), vor verschiedenen Olivenpesto uns Tapenaden eines Herstellers in Grans (Bouches-du-Rhône) gewarnt. Durch mangelhafte Pasteurisierung besteht die Gefahr einer Vergiftung durch Botulinumtoxin (Clostridium botulinum)

Möglicherweise waren die Produkte auch über sortierte Feinkostläden in Deutschland erhältlich, oder Urlauber haben vor Ort Produkte dieses Herstellers erworben. Bitte geben Sie diese Information an Freunde und Bekannte weiter, von denen Sie wissen, dass sie kürzlich in Frankreich waren.

WARNUNG: Sie sollten keinerlei Produkte „La Corbeille des Saveurs“ und „La Marmite des Saveurs“ verzehren!!

Aktuell läuft eine Rückrufaktion aller Produkte und sämtlicher Chargen und Mindeshaltbarkeitsdaten

Nachfolgend eine Auflistung der betroffenen Produkte:

Anchoïade, Confiture d’Olive Noire, Olivade à l’Anchois, Pistou Rouge
Tapenade Noire, Tartinad’Pois Chiche, Tian de Pois Chiche, Tian de Fenouil

Marke: La Corbeille des Saveurs und La Marmite des Saveurs

 

Hintergrund
Botulismus ist eine lebensbedrohliche, meist durch verdorbenes Fleisch oder nicht fachgerecht eingekochtes Gemüse hervorgerufene Vergiftung (auch „Fleischvergiftung“, „Wurstvergiftung“), die von Botulinumtoxin, einem vom Bakterium Clostridium botulinum („botulus“ ist das lateinische Wort für Wurst) produzierten Giftstoff, verursacht wird. Botulismus ist beim Erwachsenen in der Regel eine reine Vergiftung und deshalb nicht ansteckend. Ursache ist meist der Verzehr verdorbener Lebensmittel, meist aus Konserven, in denen sich das anaerobe Botulinumbakterium vermehrt und Botulinumtoxin produziert hat. Die Konserven sind dann in den meisten Fällen aufgebläht – Botulismus und der Verdacht auf Botulismus beim Menschen sind meldepflichtig

 

[full]

[dhr]

LESEN SIE AUCH zu diesem Thema
Hier erhalten Sie weitere Informationen zum gleichen Themenbereich

[dhr]

[/full]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.