Wichtige Verbraucherinformation zu Hängesesseln von Aldi Suisse und Hofer

Im Zuge einer Qualitätskontrolle wurde bei einigen Hängesesseln, die über Hofer Österreich und Aldi Suisse verkauft wurden, festgestellt, dass die fehlerhafte Auffädelung der Seilschlaufen an der Haltestange zu einem Verrutschen des Sessels führen kann.

Daher informiert der Lieferant VOG AG aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes über die sachgemäße Montage des Sessels.

Ob diese Hängesessel auch in Deutschland im Aldi Sortiment waren, ist uns bislang nicht bekannt.

Die Unternehmen empfehlen Konsumenten, die das Produkt gekauft haben, die Auffädelung der Seilschlaufen gemäß der in den Filialen aufliegenden Anleitung anzubringen. Das Produkt wurde vor dem Verkauf umfangreich auf sicherheitsrelevante Parameter überprüft und kann nach Korrektur der Auffädelung bedenkenlos verwendet werden.

Sollten Konsumenten dennoch das Produkt an Hofer retounieren wollen, so erhalten sie selbstverständlich den vollen Kaufpreis rückerstattet.

Die betroffenen Produkte waren in der Schweiz in ALDI Suisse-Filialen ab dem 12.04.2012 vorübergehend erhältlich. Wann diese in Österreich bei Hofer im Angebot waren ist aktuell nicht bekannt

Für Rückfragen der Konsumenten wurde vom Hersteller folgende Hotline eingerichtet: +43 / 732 / 3738 – 2234 (Erreichbarkeit: Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr)

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.