Markiert: Unilever

Rückruf: Fehlende Allergenkennzeichnung – Langnese ruft „Viennetta Schokolade“ zurück

Unilever informiert über den Rückruf einzelner Packungen „Viennetta Schokolade“ in der 650g Packung. Wie das Unternehmen mitteilt, können vereinzelte Packungen das Allergen Haselnuss enthalten, obwohl dieses nicht auf der Packung gekennzeichnet ist. Für Haselnuss-Allergiker ist das Produkt nicht zum Verzehr geeignet Der Artikel wurde nach Unternehmensangaben ausschließlich in Teilen von Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen,...

Rückruf: Fehlerhafte Allergenkennzeichnung bei Knorr Salatmayonnaise

Unilever informiert über fehlerhafte Kennzeichnung bei der Produktion von Knorr Salatmayonnaise. Dem Unternehmen zufolge wurde ein Teil der Charge auf der Rückseite der Flasche mit dem Etikett des Produktes Knorr Pommes Sauce versehen. Die Knorr Salatmayonnaise enthält Magermilchpulver, das in der Rezeptur für Knorr Pommes Sauce nicht verwendet wird und...

Umstrittener Cholesterinsenker: foodwatch stellt Antrag auf Entzug der Lebensmittelzulassung für Unilevers Becel pro.activ

Berlin, 1. September 2015. Die Verbraucherorganisation foodwatch hat bei der Europäischen Kommission den Antrag gestellt, der cholesterinsenkenden Margarine Becel pro.activ die Zulassung als Lebensmittel zu entziehen. Grund dafür sind eine Reihe wissenschaftlicher Studien. Diese bringen Produkte, die wie Becel pro.activ hochkonzentriert mit einem speziellen Wirkstoff (Phyto- bzw. Pflanzensterine) versehen sind,...

Potenzielle Gesundheitsrisiken: EU schreibt Warnhinweis für Unilevers Becel pro.activ vor

Berlin, 14. Februar 2014. Die Europäische Union verpflichtet Unilever zu einem neuen Warnhinweis auf der cholesterinsenkenden Margarine Becel pro.activ. Von morgen an (15. Februar) schreibt die Verordnung 718/2013 Herstellern vor, Menschen ohne Cholesterinprobleme ausdrücklich vor dem Verzehr von Lebensmitteln mit zugesetzten Pflanzensterinen abzuraten.

foodwatch legt Berufung ein: Prozess um mögliche Risiken von Becel pro.activ geht in die zweite Instanz

Berlin, 23. Januar 2013. Im Prozess um mögliche Risiken der cholesterinsenkenden Margarine Becel pro.activ hat die Verbraucherorganisation foodwatch Berufung beim Hanseatischen Oberlandesgericht in Hamburg eingelegt. Ziel der Klage ist es, Hersteller Unilever die Verbreitung unwahrer Aussagen über die Sicherheit seines Produktes zu untersagen, mit denen das Unternehmen die vorhandenen Hinweise...

Rückruf: Unilever Benelux ruft Kinderteller von Zwitsal zurück

Wie die niederländische Verbraucherschutzbehörde (Food and Consumer Product Safety Authority) mitteilt, hat Unilever Benelux ein Problem mit den Zwitsal-Tellern festgestellt. Es hat sich gezeigt, dass sich nach einer gewissen Zeit der Nutzung die Beschichtung auf der Innenseite der Teller ablösen kann, oder dass sich Luftblasen im Aufdruck bilden können.