Markiert: TEDi GmbH

Rückruf: Erstickungsgefahr – TEDi ruft Holzautos für Kleinkinder zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf der unten abgebildeten Holzautos. Wie das Unternehmen mitteilt, zeigten Produkttests dass sich unter Umständen die Räder lösen können und somit Erstickungsgefahr besteht. Deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Holzautos abgeraten. Das Produkt wurde vom 12.07.2018 bis zum 21.08.2019 zum Preis von 2,00 Euro...

Rückruf: Erhöhte Nickelwerte in Fußkette „Würfel“ von TEDi

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf der unten abgebildeten Fußkette „Würfel“. Wie das Unternehmen mitteilt, zeigten Produkttests erhöhte Nickelwerte. Nickel kann Allergien auslösen, deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Fußkette abgeraten. Das Produkt wurde vom 31.01.2019 bis zum 23.08.2019 zum Preis von 1,50 Euro in allen TEDi-Filialen verkauft. Betroffener...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – TEDI ruft Softgummiball Splat President zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf des unten abgebildeten Softgummiball Splat President. Wie das Unternehmen mitteilt, zeigten Produkttests erhöhte Keimzahlen in der enthaltenen Flüssigkeit. Diese kann zu Infektionen führen, wenn sie mit der Haut oder den Schleimhäuten in Berührung kommt. Deshalb wird von einer weiteren Verwendung des Softgummiballs abgeraten. Das...

Rückruf: Erhöhte Formaldehydwerte – TEDi ruft Holzschalen zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf der unten abgebildeten Holzschale. Wie das Unternehmen mitteilt, wiesen Produkttests erhöhte Werte von Formaldehyd nach. Dieser Stoff kann gesundheitsgefährdend sein, deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Holzschale abgeraten. Die Holzschale wurde vom 25.01.2018 bis zum 16.07.2019 in allen TEDi-Filialen verkauft. Betroffener Artikel Artikel:...

Rückruf: Verletzungsgefahr – TEDi ruft Spielzeugpistolen zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf der unten abgebildeten Spielzeugpistolen. Wie das Unternehmen mitteilt, zeigten Produkttests, dass die hohe Schusskraft der Spielzeugpistolen unter Umständen zu Verletzungen führen kann. Deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Spielzeugpistolen abgeraten. Die Produkte wurden vom 20.08.2018 bis zum 12.07.2019 in allen TEDi-Filialen verkauft. Betroffener...

Rückruf: TEDi ruft Kosmetikartikel „All over Glitter“ zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf des unten abgebildeten Kosmetikproduktes „All over Glitter“. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei Produkttests erhöhte Antimonwerte nachgewiesen. Antimon kann gesundheitsgefährdend sein, deshalb wird von einer weiteren Verwendung des Artikels abgeraten. Das Produkt wurde vom 19.07.2018 bis zum 14.06.2019 in allen TEDi-Filialen verkauft. Betroffener Artikel...

Rückruf: Strangulationsgefahr – TEDi ruft Cepewa LED Zottelbälle zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf der unten abgebildeten Cepewa LED Zottelbälle. Wie das Unternehmen mitteilt, haben Produkttests gezeigt, dass sich das Band auf eine erhebliche Länge dehnen lässt. Dadurch könnte eine Gefahr der Strangulierung gegeben sein, weshalb von einer weiteren Verwendung der LED Zottelbälle abgeraten wird. Die Produkte wurden...

Rückruf: Brandgefahr – TEDi ruft verschiedene USB-Ladekabel und USB-Adapter zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf der unten exemplarisch abgebildeten Ladekabel und USB-Adapter. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es Aufgrund unzureichender Produktinformationen auf den Verpackungen zu Fehlanwendungen kommen, wodurch Produkte und Ablageorte sich stark erhitzen können und Brandgefahr bestehen kann. Die Produkte wurden vom 02.01.2017 bis zum 18.04.2019 in TEDi-Filialen,...

Rückruf ausgeweitet: Formaldehyd – TEDi ruft Bambus Geschirr zurück

Update vom 10.04.2019 Der Rückruf des unten abgebildeten Bambus Geschirrs vom 17.01.2019 wurde auf alle Artikelnummern sowie einen erweiterten Verkaufszeitraum ausgeweitet. Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf des unten abgebildeten Bambus Geschirrs. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei Produkttests erhöhte Formaldehydwerte nachgewiesen. Formaldehyd kann gesundheitsgefährdend sein, deshalb wird von einer...

Rückruf: Erhöhte Cadmiumwerte – TEDi ruft Halskette „Libelle“ zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf der unten abgebildeten Halskette mit Libelle. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei Produkttests erhöhte Cadmiumwerte nachgewiesen. Cadmium kann gesundheitsgefährdend sein, deshalb wird von einer weiteren Verwendung des Schmuckstückes abgeraten. Das Produkt wurde vom 27.06.2017 bis zum 11.12.2018 in allen TEDi-Filialen verkauft. Betroffener Artikel Produkt:...