Markiert: Kinderzeitschriften

Pfeife zu laut: Gehörschaden durch „Bussi Bär“ Heftbeilage möglich

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX warnt vor einer Pfeife, die dem „Bussi Bär“ Heft Nummer 07 beigelegt war. Der Meldung aus Österreich zufolge ist der Schalldruckpegel der beiliegenden Pfeife zu hoch, wodurch es zu Gehörschäden kommen kann Wir empfehlen Eltern, betroffene Pfeife aus der Reichweite von Kindern zu entfernen, bzw. diese zu vernichten  ...

Spielzeug: Gefährliche Gimmicks – Giftige Beilagen in Kinderzeitschriften

markt hat sich die Kinderhefte genau angesehen und die Beilagen, die fast immer aus China kommen, auf Schwermetalle und Weichmacher getestet. Das Ergebnis unserer Stichprobe ist alarmierend. Der sehenswerte Bericht über die alarmierenden Ergebnisse ist am 21.10.2013 um  21.00 Uhr im WDR-FERNSEHEN zu sehen Außerdem in markt markt-Scanner: Wanderschuhe im HärtetestDie...

Verbotene Weichmacher in Einhorn-Figur aus Kinderzeitschrift „Die Prinzessin und das Einhorn“

Die Einhorn-Figur aus Kunststoff aus dem Heft „Die Prinzessin und das Einhorn“ Ausgabe 02-2013 enthält 8,7% Diehtylhexylphtalat (DEHP). Gemäß der REACH-Verordnung ist der Weichmacher (Phthalate) DEHP ab einem Grenzwert von 0,1% in allen Spielzeugen und Babyartikeln verboten. DEHP gilt als reproduktionstoxisch und darf ab 2015 nur noch mit einer Zulassung...

Kinderzeitschriften: Giftcocktail in Spielzeugbeilagen

Eltern werden sie kennen, die vielen bunten Kinderzeitschriften mit Spielzeugbeilagen. Bärbel Höhn, Stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen hatte eine Untersuchung der Beilagen über das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in Auftrag gegeben. Das Ergebnis ist erschreckend – aber eigentlich nichts Neues. Das Verbrauchermagazin Ökotest hatte schon im Juni 2011...

Rückruf: Lillifee Bastelzauber – Bastelset aus Heft Nr. 7/2011

In Teilen dieses Lillifee Bastelzauber (Lillifee Feenzauber) Bastelsets aus  Heft Nr. 7/2011 sind nicht zugelassene Weichmacher in erhöhten Konzentrationen enthalten. Bestimmte Weichmacher auf Basis von Phthalaten können Unfruchtbarkeit bei Männern verursachen, da sie in ihrer Wirkung bestimmten Hormonen ähnlich sind. Sie beeinflussen die Testosteron-gesteuerten Entwicklungsstufen. Alternativen zu Weichmachern aus der...