Verschlagwortet: Freizeit

Tipps für einen sicheren Alltag – von Spielplatz bis zum WC-Reiniger

Familien-Broschüre gegen Unfälle und Beinahe-Unfälle Junge Familien wissen, was Stress ist: morgens die Kleinen versorgen und in den Kindergarten bringen, dann zur Arbeit. Nachmittags schnell nach der kranken Oma sehen, die Kinder abholen und beim Schwimmunterricht abliefern. Das gibt knapp eine Stunde Zeit zum Einkaufen. Gemeinsames Abendbrot und die Gute-Nacht-Geschichte...

Reise nach England: Sprachferien für Schüler

Obwohl unsere Kinder heutzutage schon im Grundschulalter mit der englischen Sprache konfrontiert werden, tun sich viele von ihnen schwer mit der Aussprache und der Grammatik. Um ihre Noten zu verbessern, werden sie von ihren Eltern zum Nachhilfeunterricht geschickt. Alternativ bietet sich aber auch eine Sprachreise nach England an.

Partytrend des Sommers – Holi-Partys bergen Risiken

Holi-Events sind der Partytrend des Sommers. Wie beim jahrhundertealten hinduistischen Frühlingsfest „Holi“ wird hier nicht nur ausgelassen getanzt, die Teilnehmer bewerfen sich auch gegenseitig mit knallbunten Farbpulvern oder werden durch an der Tanzfläche angebrachte Düsen regelmäßig mit Pulver besprüht. Bei ähnlichen Veranstaltungen kommen auch flüssige Neonfarben zum Einsatz, die auf...

Nach Kontakt mit Feuerquallen: Süßwasser kann Schmerzen verstärken

Ob am Mittelmeer oder an Nord- und Ostsee: In vielen Ferienregionen müssen Sommerurlauber derzeit mit giftigen Quallen rechnen. Der Kontakt mit den gallertartigen Tieren ist zwar meist ungefährlich, aber schmerzhaft – und gutmeinende Helfer verschlimmern diese Schmerzen oft ungewollt noch. „Sie tun das Naheliegende und waschen die Haut mit Trinkwasser...

Sekundäres Ertrinken bei Kindern: Noch Stunden nach einem Badeunfall möglich

Eltern sollten Kinder nach einem Badeunfall, bei dem ihre Schützlinge möglicherweise Wasser in die Lunge bekommen haben, beobachten. Denn so genanntes „sekundäres Ertrinken“ kann noch etwa 24 Stunden nach einem Wasserunfall zu lebensbedrohlichen Atemproblemen führen, obwohl sich das Kind anfangs gut zu erholen scheint. „Dieses verzögerte Ertrinken definieren Experten ebenso...

Sonnenbrillen: Auf ausreichend UV-Schutz achten

Sonnenbrillen in knalligen Neonfarben sind diesen Sommer bei Frauen angesagt. Bei Männern liegen kreisrunde Gläser im Trend. Egal auf welches Gestell die Wahl fällt: Eine Sonnenbrille sollte die Augen vor gefährlichen UV-Strahlen bewahren. „Bei hellem Licht schließen sich die Pupillen und schützen die Augen so automatisch“, erklärt Dr. Patrick Niklaus,...