Markiert: Elterngeld

Sparen im Alltag: So wird die Familienkasse geschont

Um keinen Preis der Welt würden Eltern das Leben mit ihren Kindern eintauschen wollen. Dass der Familienalltag zahlreiche Herausforderungen mit sich bringt, wissen die meisten von ihnen dennoch. Vor allem in finanzieller Hinsicht ist es nicht immer leicht, den gewünschten Lebensstandard aufrechtzuerhalten, ohne am Ende des Monats mit roten Zahlen...

Finanztest Spezial Familien-Set: Eltern­zeit, Kita, Schule, Versicherungen, Vorsorge

„We are family“ ruft es förmlich aus dem neuen Finanztest Spezial Familien-Set heraus. Auf 160 Seiten haben Experten der Stiftung Warentest zusammen­getragen, was wichtig ist, wenn es um Vater, Mutter und Kinder geht und das ganze Drum­herum. Offen und ungeniert kommen dabei auch Themen zur Sprache, die mitunter Tabus bergen:...

Ab Januar 2017 Mehr Geld für Familien mit kleinen Einkommen – Kinderzuschlag auf 170 Euro erhöht

  Für Eltern mit niedrigem Einkommen wird der Kinderzuschlag zum Jahresbeginn 2017 erneut erhöht. Nach einer ersten Erhöhung im Juli 2016 auf 160 Euro, beläuft sich der Kinderzuschlag ab dem 1. Januar auf 170 Euro. Das hat das Kabinett am 12. Oktober 2016 beschlossen. „Vor allem für Geringverdiener muss mehr getan...

Die Entwicklung des Elterngeldes

Das Elterngeld wurde zum 1. Januar 2007 eingeführt und ersetzte das bis dahin gültige Erziehungsgeld. Ab dem 1. Juli 2015 wird mit dem ElterngeldPlus eine weitere Neuerung in Kraft treten, die für mehr Flexibilität und finanzielle Sicherheit während der Elternzeit sorgen soll.

Bundeskabinett beschließt Gesetz zur Einführung eines ElterngeldPlus

Das Bundeskabinett hat heute (Mittwoch) das Gesetz zur Einführung eines ElterngeldPlus mit Partnerschaftsbonus und einer flexibleren Elternzeit beschlossen. Arbeiten Mutter oder Vater nach der Geburt eines Kindes Teilzeit, können sie künftig länger Elterngeld beziehen. Neben dem Elterngeld wird mit dem Gesetz auch die Elternzeit flexibler. Die größere Flexibilität soll es...

Neuer Elterngeldrechner unter www.familien-wegweiser.de online

Bundesfamilienministerium informiert über geänderte Berechnungsgrundlagen für das Elterngeld Junge Eltern und solche, die es werden wollen, können zum neuen Jahr 2013 den neuen und aktualisierten Elterngeldrechner des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend nutzen. Ein Schnellrechner ermöglicht es Familien, mit wenigen Klicks und nur einer Handvoll Eingaben eine erste, schnelle Vorschau...