Verschlagwortet: Bewegung

Trotz Corona: Sport für Kinder

Eins ist klar, Kinder brauchen Bewegung, doch in Zeiten des Coronavirus, ist das noch schwerer umzusetzen als es bei so manchen ohnehin schon ist. So fanden dieses Jahr zwar einige Sportveranstaltungen für groß und klein statt, so wussten wir jedoch alle nicht für wie lange. Hinzu kommen die Schließungen von...

Kinder brauchen Bewegung – So ermöglichen Sie sie ihnen

Kinder brauchen Bewegung, wenn sie sich gut entwickeln sollen. Bewegung schult den Gleichgewichtssinn und die Wahrnehmung. Raumerfahrung, Körperbewusstsein und Selbstbewusstsein werden entwickelt und gestärkt, wenn Kinder sich bewegen. Bewegung trainiert das Gehirn und sie ist gut für die körperliche Entwicklung. So wird zum Beispiel der Stoffwechsel angeregt, die Muskeln gestärkt...

Raus an die frische Luft! 5 Tipps für mehr Bewegung

Spielen mit der neuen Konsole, surfen mit dem Handy und stundenlanges Fernsehschauen: Kinder in Deutschland pflegen heute einen immer ungesünderen Lebenswandel. Oft sind es dabei nicht sie, die dafür verantwortlich gemacht werden sollten, sondern ihre Eltern. Wer ausreichend Bewegung vorlebt, beeinflusst das Leben seines Kindes positiv. Mit diesen fünf einfachen...

Körperlich aktive Kinder zeigen weniger Anzeichen für depressive Symptome

Kinder, die sich mehr bewegen, zeigen auch weniger depressive Symptome als ihre vorwiegend sitzenden Altersgenossen, und dies noch zwei Jahre später. Diese Beobachtung machten norwegischer Forscher. Bewegung kann möglicherweise helfen, Depressionen auch bei Kindern vorzubeugen. Das legt die Arbeit der Experten aus Trondheim nahe: „Physical Activity, Sedentary Behavior, and Symptoms...

Bewegung tut gut – Auch stillende Frauen sollten körperlich aktiv sein

Bewegung nach der Geburt fördert das physische und psychische Wohlbefinden der Mutter. Sie ist nicht von Nachteil, weder für die Muttermilch oder das Stillen, noch für das kindliche Wachstum. Deshalb wird stillenden Frauen empfohlen, körperlich aktiv zu sein und sich – je nach persönlicher Verfassung – mit moderater Intensität zu bewegen....

Typ-1-Diabetes: Bewegung ist für Kinder mit einer Zuckererkrankung besonders wichtig

Je mehr Schritte Kinder mit einer Zuckererkrankung pro Tag gehen, desto geringer ist ihr Risiko, Arteriosklerose zu entwickeln. Schon 1.000 Schritte mehr am Tag wirken sich australischen Forschern zufolge positiv auf ihre Gefäßgesundheit aus. Neunzig Kinder mit Typ-1-Diabetes wurden in ihre Studie aufgenommen; 88 trugen einen Aktivitätstracker 23,2 Stunden pro...

Fitness-Tracker für Kinder – sinnvoll oder nicht?

Fitnessarmbänder sind absolut angesagt. Sie zählen Schritte, berechnen den Kalorienverbrauch, messen die Herzfrequenz und analysieren sogar den Schlaf. Die kleinen Helfer nehmen den Menschen dabei nicht die Bewegung ab, aber sie animieren die Träger immerhin. Wenn die Daten in Internetgruppen oder über Social-Media-Plattformen veröffentlicht werden, kommt noch ein bisschen Konkurrenzdenken...

Mit Babybauch bewusster essen und mehr bewegen

Stiftung Kindergesundheit: Richtige Kost und aktiver Lifestyle in der Schwangerschaft sichern Babys Gesundheit Die Verantwortung einer Mutter für ihr Kind beginnt nicht erst bei der Geburt. Sie legt mit ihrem Verhalten schon von Beginn der Schwangerschaft an die wichtigsten Bausteine für die spätere Gesundheit des kleinen Menschen, der in den...

Bewegte Hausaufgaben für einen starken Rücken – Schon Grundschüler klagen über Rückenschmerzen

Wenn Kinder aus der Schule kommen, haben sie einige Stunden im Sitzen hinter sich. Dieser Bewegungsmangel führt schon bei Grundschülern zu Rückenschmerzen. Ausgleichende Bewegung am Nachmittag und bei den Hausaufgaben ist da dringend geboten. Die Aufgaben gehen nach ein bisschen Sport und Spiel auch gleich viel leichter von der Hand,...