1260 Suchergebnisse

Für den Begriff "auto".

Rückruf: Erstickungsgefahr – TEDi ruft Holzautos für Kleinkinder zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf der unten abgebildeten Holzautos. Wie das Unternehmen mitteilt, zeigten Produkttests dass sich unter Umständen die Räder lösen können und somit Erstickungsgefahr besteht. Deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Holzautos abgeraten. Das Produkt wurde vom 12.07.2018 bis zum 21.08.2019 zum Preis von 2,00 Euro...

Rückruf: Sicherheitsrisiko – OSANN ruft Kinderautositze A-72 des Herstellers Best Baby zurück

Die OSANN GmbH informiert über den Rückruf des Kinderautositzes A-72 des Herstellers Best Baby, im Verkaufszeitraum März 2018 bis Mai 2019 Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in Zusammenarbeit mit dem Kraftfahrt-Bundesamt festgestellt, dass es unter den europäischen Zulassungsbehörden, beziehungsweise deren technische Dienste, widersprüchliche Interpretationen zu der in der ECE R44...

Auto-Kindersitze oder in Buggys: Nicht als Schlafstätte für Babys geeignet

Eine aktuelle amerikanische Auswertung von schlafbezogenen Todesfällen bei Säuglingen ergab, dass etwa 3% der Todesfälle in einem Sitzgerät für Babys auftraten, meistens in einem Auto-Kindersitz, der nicht zum Transport, sondern als Schlafstätte gedient hatte. Die Studie „Infant Deaths in Sitting Devices“ wird in der Juli-Ausgabe 2019 der Fachzeitschrift „Pediatrics“ (vorab...

Zuckerfallen-Automaten bei McDonald’s

Fast-Food-Kette bietet Menüs nur mit Softdrinks und Milchshakes statt Wasser an Verbraucher, die bei der Fast-Food-Kette McDonald’s ihr Menü über einen Automaten bestellen, können aktuell vielerorts nur zuckerhaltige Softdrinks, Milchshakes oder Kaffee als zusätzliches Getränk wählen. Wasser wird an den Bestellautomaten nicht angeboten. Darüber haben sich in den letzten Tagen...

Rückruf: Achtung Autofahrer – Migros ruft Miocar Bremsflüssigkeit 250ml zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Bei einer Untersuchung wurde festgestellt, dass die Behälter der Miocar Bremsflüssigkeit 250ml eine falsche Flüssigkeit enthalten können. Daher ruft die Migros alle Produkte zurück, die nach dem 16. November 2017 bis heute gekauft wurden....

Rückruf: Rapex meldet Rückruf für „My first Porsche – Holzauto“ von Porsche Design

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über erhebliche Gefahren für Kleinkinder bei einem Holzspielzeug Auto „My first Porsche“ aus der „Porsche Driver’s Selection“. Der Meldung finnischer Behörden zufolge, können sich die Achsen der aus Polen stammenden Fahrzeuge leicht lösen. Durch die entstehenden Kleinteile besteht schlimmstenfalls Erstickungsgefahr für Kleinkinder   Übersicht der...

Kindersicherheit: Frostschutzmittel – für Autos brauchbar, für Menschen giftig

Fast jeder Autofahrer hält im Winter einen Vorrat an Frostschutzmitteln im Auto oder in der Garage bereit. Das in den meisten Mitteln enthaltene Ethylenglykol senkt den Gefrierpunkt von Kühl- und Scheibenwaschflüssigkeiten und verhindert so, dass sie gefrieren. So weit, so praktisch. Doch Ethylenglykol hat eine zweite Seite: Es ist schon...

Rückruf: Erstickungsgefahr – VTech ruft „Tut Tut Baby Flitzer – Fussballauto“ zurück

Der Spielwarenhersteller VTech ruft das Kinderspielzeug „Tut Tut Baby Flitzer Special Edition Fußball Auto“, das zwischen August 2017 und heute verkauft wurde, zurück. Grund für die Maßnahme ist nach Unternehmensangaben ein Fabrikationsfehler. Das Fahrzeug ist mit einem abnehmbaren Fußball ausgestattet. Dieses Zubehörteil wird auf das Dach gesteckt und kann abgenommen...