Markiert: Verletzung

Sicher Skateboarden – Entsprechende Schutzkleidung ist wichtig

Laut der American Academy of Orthopedic Surgeons ereignen sich die meisten Verletzungen mit Skateboards bei den unter 15-Jährigen, insbesondere bei Jungen. Häufig treten Schnittwunden und Prellungen; Verstauchungen und Zerrungen, insbesondere der Beine; Gehirnerschütterungen und andere Kopfverletzungen; Knochenbrüche, insbesondere des Handgelenks, der Nase oder Kieferknochen auf. Kinder unter 5 Jahren sollten...

Aufgepasst: Rapexmeldung zu "Großer Klangbaukasten" von Haba

Die niederländischen Behörden haben den großen Klangbaukasten von Haba beanstandet. Dies meldet das europäische Schnellwarnsystem Rapex in Wochenmeldung 32/15. Der Meldung zufolge können Teile des Sets leicht brechen. Es können Kleinteile entstehen, die von kleinen Kindern verschluckt werden könnten. Schlimmstenfalls drohen innere Verletzungen oder Erstickung. Du weißt, wo dieses Produkt verkauft wurde?...

Rückruf: "The Pampered Chef" ruft Knoblauchschneider zurück

The Pampered Chef Deutschland GmbH informiert über den freiwilligen Rückruf des Artikels „The Pampered Chef Knoblauchschneider (# 1113)“. Betroffen sind der Unternehmensmeldung zufolge die Knoblauchschneider, die zwischen dem 1.Juli 2009 und dem 31.August 2011 verkauft wurden. Als Grund für den Rückruf nennt das Unternehmen Verbrauchermeldungen über die Ablösung einer Klinge...

Dringende Sicherheitsinformation: Fehlfunktion der Feststellbremse des Rollators TOPRO Troja 2G

Die TOPRO GmbH hat eine dringende Sicherheitsinformation bzu möglicher Fehlfunktion der Feststellbremse des Rollators TOPRO Troja 2G herausgegeben. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es nach einer durchschnittlichen Nutzungsdauer von 12 Monaten zu einer Fehlfunktion der Feststellbremse kommen. Demnach kann es vorkommen, dass der im Griffgehäuse verbaute Bremshebel beim Niederdrücken nicht...

Nach Todesfällen in den USA – IKEA warnt vor umkippenden Kommoden

Rund 300.000 Kinder verunglücken Jahr für Jahr in den eigenen vier Wänden. Häufig sind es umkippende Möbel oder Flachbildfernseher, die ein ganz erhebliches Risiko für Kinder darstellen. In den USA läuft derzeit eine großangelegte Warnung zu Kommoden von IKEA. Wie die dortige Verbraucherschutzbehörde (CPSC) in Zusammenarbeit mit IKEA USA mitteilt,...