Warnung: Hofer warnt vor Instabilität eines Kinder-Schaukelgestelles

Die österreichische Hofer KG (dt. Aldi) informiert über eine mögliche Instabilität eines Kinder-Schaukelgestelles. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Zuge von Qualitätskontrollen bei dem 3-teiligen Schaukelgestell festgestellt, dass es durch fehlerhafte Schrauben zu einer Instabilität des Schaukelgestelles kommen kann

Hofer warnt vor Instabilität  dieses Kinder-Schaukelgestelles - Bild: Hofer KG

Hofer warnt vor Instabilität dieses Kinder-Schaukelgestelles – Bild: Hofer KG

 

Daher informiert der Lieferant U.Leinss GmbH aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes über den Austausch der fehlerhaften Schrauben.

Hofer empfiehlt Kunden, die das Produkt gekauft haben, die verwendeten Schrauben der 3 Rohrverbindungen auszutauschen. Das Produkt wurde vor dem Verkauf umfangreich geprüft und zusätzlich mit einem GS-Zeichen der TÜV Rheinland LGA Product GmbH zertifiziert. Nach Austausch der Schrauben kann das Produkt bedenkenlos verwendet werden.

Der Artikel war vorübergehend seit 23. März 2015 in allen Hofer-Filialen im Verkauf.

Die neuen Schrauben können über Hofer-Filialen in Auftrag gegeben oder über service(at)wwbonline.de bestellt werden. Die Schrauben werden Ihnen kostenfrei zugesandt.

Sollten Sie dennoch das Produkt an Hofer retournieren wollen, so erhalten Sie selbstverständlich den vollen Kaufpreis rückerstattet.

Für Rückfragen wurde vom Importeur eine kostenfreie Hotline eingerichtet, die unter folgender Telefonnummer erreichbar ist: 0800/298348 (Mo – Sa 08.00 – 20.00 Uhr)

Verbraucherinformation vorbildlich 
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.