Mogelpackung des Monats: Galbani "Büffelmozzarella"

Wo ist der Mozzarella? Das fragt sich nicht nur die Verbraucherzentrale Hamburg beim Galbani „Büffelmozzarella“ angesichts des nur halb befüllten Bechers. 

Nur 150 Gramm Käse gibt es beim Mozzarella di latte di Bufala der Marke Galbani – und das trotz Riesenbecher. Ohne Banderole erkennt man das „ganze Elend“ - ild Nur 150 Gramm Käse gibt es beim Mozzarella di latte di Bufala der Marke Galbani – und das trotz Riesenbecher. Ohne Banderole erkennt man das „ganze Elend“Bild: Verbraucherzentrale Hamburg - www.vzhh.de

Nur 150 Gramm Käse gibt es beim Mozzarella di latte di Bufala der Marke Galbani – und das trotz Riesenbecher. Ohne Banderole erkennt man das „ganze Elend“
Bild: Verbraucherzentrale Hamburg – www.vzhh.de

Na wo isser denn nun??

Nach dem Öffnen des Bechers macht sich meist ersteinmal Verwunderung breit. Dann folgt die Suche nach dem Käse. Weit unten im Becher finden sich dann doch die erhofften Käsekugeln.

Nach aktuellem Bericht der Verbraucherschützer ist nicht einmal der halbe Becher mit Büffelmozzarella-Kugeln gefüllt, gar der Inhalt zweier Becher hätte darin Platz. Aus Sicht der Verbraucherzentrale Hamburg täuscht die Packung mehr Inhalt vor als letztendlich im Becher vorhanden ist.

Seit nunmehr neun Jahren veröffentlicht die Verbraucherzentrale Hamburg die bundesweit einzigartigen Mogelpackungsliste mit versteckten Preiserhöhungen. Mit aktuell mehr als 500 Produkten beleuchtet die Liste unter Nennung der Namen von Produkt und Hersteller die Masche der Anbieter.

Weitere Informationen >>

Eine Übersicht aller Produkte in der aktuellen Mogelpackungsliste
„Weniger drin, Preis gleich” (Stand: 08.10.2014)

pdf

Mogelpackungsliste

 

Quelle: Verbraucherzentrale Hamburg
Internet:  http://www.vzhh.de

Bild: Verbraucherzentrale Hamburg – www.vzhh.de

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.