CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

21.8.2013   |   Rückrufe Arznei & Medizinprodukte

Rückruf: Falsche Werte bei GlucoMen® LX Sensor Blutzucker Teststreifen


Falsche zu hohe Werte können mit 3 Chargen von GlucoMen® LX Sensor Teststreifen gemessen werden

Wie das Unternehmen mitteilt, kann es in seltenen Fällen dazu kommen, dass zu hohe Blutzuckerwerte durch die Verwendung von Teststreifen folgender drei Chargen angezeigt werden:

diabeteswarnREF 38879 GLUCOMEN LX SENSOR (50)
Lot 3212145249, Verfallsdatum 2014-05-31

REF 38879 GLUCOMEN LX SENSOR (50)
Lot 3212214249, Verfallsdatum 2014-08-31

REF 38879 GLUCOMEN LX SENSOR (50)
Lot 3212251249, Verfallsdatum 2014-09-30

Dieser Sachverhalt betrifft nach Unternehmensangaben erwartungsgemäß nicht mehr als 0,4% der oben aufgeführten Chargen. Innerhalb jeder dieser Chargen ist wiederum nur eine ganz begrenzte Anzahl an Teststreifen betroffen.

Obwohl es nur eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit gibt, dass bei Verwendung von Teststreifen der oben genannten drei Chargen falsch zu hohe Werte angezeigt werden, könnten Sie als Patient daraus eventuell falsche Schlüsse für Ihre Diabetestherapie ziehen.

Da für A. Menarini Diagnostics die Gesundheit und Sicherheit der Patienten stets an erste Stelle steht, haben wir entschieden, sowohl Ärzte, Apotheken als auch Patienten darüber zu informieren, dass der Vertrieb der drei betroffenen Chargen eingestellt wird, um deren weitere Verwendung auszuschließen.

Über die vorangegangenen Informationen hinaus, möchten wir Sie bitten zu prüfen, ob Sie Packungen von Teststreifen der betroffenen Charge besitzen. Die Chargennummer  finden Sie sowohl auf dem Umkarton Ihrer Teststreifen-Verpackung, als auch auf der Teststreifendose selbst.

Bitte verwenden Sie ab sofort keine Teststreifen der aufgeführten Chargen mehr.

Für weitere Informationen und Ersatzteststreifen steht Ihnen unser Kunden-Service Diabetes unter der speziellen kostenlosen Rufnummer 0800 5894858 (Montag bis Freitag 8 Uhr bis 18 Uhr) zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass ausschließlich die drei oben aufgelisteten Chargen von GlucoMen® LX Sensor betroffen sind. Alle anderen Chargen von GlucoMen® LX Sensoren und alle weiteren Produkte von A. Menarini Diagnostics können Sie unbedenklich weiter verwenden

Verbraucherinformation könnte besser sein

* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung

Die "CleanKids Rückruf-Ticker App" informiert zeitnah über alle veröffentlichten Produktrückrufe und VerbraucherwarnungenCleanKids Rückruf Ticker App
Rückrufe und Verbraucherwarnungen zeitnah aufs Smartphone

mzt




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse