CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

05.11.2012   |   Für Kinder - Publikationen

Kinderbroschüre „Pino und Krümel erkunden den Boden“ erschienen

„Lernen klappt noch mal so gut, wenn es Spaß macht. Das gilt auch für das Thema Umwelt. Deshalb freue ich mich ganz besonders, dass wir mit dem Heft „Pino und Krümel erkunden den Boden“ den Kindern eine Möglichkeit anbieten, sich spielerisch mit einer unserer wichtigsten Lebensgrundlagen zu beschäftigen“, sagt Dr. Till Backhaus zur jüngsten Veröffentlichung seines Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz.

Das reich illustrierte Heft richtet sich vor allem an Grundschüler. Pino, der die Sprache der Tiere, Pflanzen und der ganzen Natur versteht, lernt eine Bodenkrume namens Krümel kennen und macht sich mit ihr auf den Weg durch MV. In der Griesen Gegend, im Grambower Moor, auf den Salzwiesen an der Ostsee entdecken sie die unterschiedlichsten Böden. An der Kreideküste Rügens lernen die kleinen Leser, welche Auswirkungen Verwitterung und Erosion haben können. Außerdem erfahren sie etwas über die Bedeutung des Bodens für die Landwirtschaft und über die Beschaffenheit des Waldbodens.

Neben den Reisegeschichten vermittelt das Heft auch Fakten und Zusammenhänge. Dank einer Experimentieranleitung können die Kinder selbst herausfinden, welche Filterwirkung Sand-, Kies, Lehm- und Gartenböden haben. Die Broschüre kann online kostenlos bestellt werden: www.lu.mv-regierung.de (Service / Publikationen).

„Ich würde mich freuen, wenn das Heft Eltern und Lehrkräfte anregt, selbst einmal mit den Kindern eine solche oder ähnliche thematische Reise durch unser schönes Land zu unternehmen“, sagte der Minister und verweist auch auf das vor wenigen Wochen in seinem Haus erschienene Familien-Quintett, das die „Naturschätze des Nordens“ spielerisch erleben lässt. Das Interesse von Umweltschützern, Naturparks, Schulen und Vereinen an dieser Art, die Umwelt schätzen und schützen zu lernen, war so groß, dass alle 1500 Kartenspiele bereits verteilt sind und nun über eine Nachauflage nachgedacht wird.

Die Broschüre kann online kostenlos bestellt werden: www.lu.mv-regierung.de (Service / Publikationen).

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommern

 




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse