Markiert: Nickel

Rückruf: Erhöhte Nickelfreisetzung in Schmuckset „Zirkonia“ von CEPEWA

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über den Rückruf eines Schmuckset’s mit Zirkonia von CEPEWA. Wie mitgeteilt wird, wurden erhöhte Nickelwerte festgestellt, von denen ein hohes Allergiepotential ausgeht. Deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Ohrringe abgeraten. Endverbraucher sollten vorhandene Ohrringe nicht mehr tragen und in den jeweiligen Verkaufsstellen zurückgeben.   Übersicht der...

Rückruf: Erhöhte Nickelwerte – TEDi ruft Ohrringe zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf von Ohrringen. Wie das Unternehmen mitteilt, haben Produkttests erhöhte Nickelwerte ergeben, von denen ein hohes Allergiepotential ausgeht. Deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Ohrringe abgeraten. Die betroffenen Ohrringe wurden vom 20.03.17 bis 16.11.18 über TEDi Filialen verkauft Betroffene Artikel Produkt: Ohrstecker Perle, hängend, gold...

Sojadrinks im Test: Jeder dritte Sojadrink ist mangelhaft

Sojadrinks sind die Nummer eins der Milchalternativen und gelten als gesund. Im Test schneidet knapp jeder zweite Sojadrink gut ab. Doch jeder dritte ist mangelhaft. Die Gründe sind Nickel, Chlorat und ein Keim. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in der August-Ausgabe ihrer Zeitschrift test, für die sie 15...

Rückruf: Erhöhte Nickelwerte – Woolworth ruft Damen- und Herrenuhren zurück

Woolworth informiert über den Rückruf von Damen- und Herrenuhren. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen von Qualitätssicherungsmaßnahmen erhöhte Nickelwerte festgestellt. Dies kann zu allergischen Reaktionen führen. Woolworth hat sich deshalb entschlossen, den verkauften Artikel „Damen- und Herrenuhren“ mit den Auftrags-Nr. 178920/00 + 01 und 179322/00 + 01 für 9,99...

Rückruf: Erhöhte Nickelwerte – Toys’R’Us ruft „Rampen Flitzer (Ramp Racer)“ zurück

Toys’R’Us warnt vor dem Artikel „Rampen Flitzer (Ramp Racer)“. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in den Radkappen der Fahrzeuge eine erhöhte Nickelkonzentration festgestellt. Bei lägerem Hautkontakt kann es zu einer Sensibilisierung gegenüber Nickel kommen, außerdem besteht die Gefahr allergischer Reaktionen. Das Unternehmen bittet alle Käufer des betroffenen Artikels, diesen umgehend aus...

Rückruf: Zu hoher Nickelanteil – Action warnt vor Ohrstecker-Set

Die Action Deutschland GmbH warnt vor erhöhter Nickelfreisetzung und ruft alle Käufer des von der Firma D-Dutch vertriebenen Ohrstecker-Set auf, dieses nicht mehr zu verwenden und in einer Action-Filiale zurückzugeben. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass das Highstreet Accessories Ohrstecker-Set, welches in der Zeit vom 30.10.2017 bis zum 10.06.2018...

Rapex-Meldung: Erhöhte Nickelfreisetzung bei Kinder Malset von „Crea-Play“

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über erhöhte Nickelfreisetzung durch Teile eines Kinder Malsets von Crea-Play. Der Meldung zufolge wurde festgestellt, dass der Metallstreifen im Griffbereich erhöhte Nickelmengen freisetzt. Von einer weiteren Verwendung wird abgeraten!   Übersicht der RAPEX-Meldung Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission informiert: Bild(er): RAPEX – ©...

Rückruf: Nickel – TRIXIE Heimtierbedarf GmbH ruft Trillerpfeifen aus Metall zurück

Die TRIXIE Heimtierbedarf GmbH informiert über den Rückruf von Trillerpfeifen aus Metall. Wie das Unternehmen mitteilt, sind bei dem betroffenen Artikel erhöhte Nickelwerte nicht auszuschließen. Verkauft wurden die betroffenen Pfeifen unter anderem über Fressnapf-Filialen Betroffener Artikel Produkt: Trillerpfeife, Metall Artikelnummer: #2253  Betroffen sind nach Unternehmensangaben nur die im Jahr 2018...

Rapex-Meldung: Nickel, Arsen und Blei in Tätowierfarbe der Marke INTENZE

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über eine mögliche Gesundheitsgefährdung durch Tätowierfarbe der Marke INTENZE. In der betroffenen Tinte im Farbton „dunkelbraun“ ist Nickel (Meßwert: 130 mg / kg), Arsen (6,9 mg / kg) und Blei (20,5 mg / kg) gefunden worden. In den Handel gelangte das betroffene Produkt über die Premier Products...