Markiert: Laser

Laserstrahlen können blind machen: Sehschäden durch ungeprüfte Pointer nehmen zu

Augenverletzungen durch Laserpointer haben in den letzten Jahren stark zugenommen, wie die Universitäts-Augenklinik Bonn kürzlich im Deutschen Ärzteblatt berichtete. Immer häufiger trifft es Kinder und Jugendliche, die zum Teil dauerhafte Schäden an der Netzhaut und damit einhergehend eine bleibende Sehminderung davontragen. Die Bonner Augenärzte und die DOG (Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft)...

Gefahr von Augenschäden: Rapex warnt vor Laser Spielzeug-Pistole

Das Spielzeug erfüllt nicht die Anforderungen für Klasse 1 Laserprodukte weil der Laser zu stark ist. Im Falle eines Missbrauchs kann der Laserstrahl zu schweren Schäden am ungeschützten Auge führen. Dementsprechend warnt das europäische Schnellwarnsystem Rapex in Wochenmeldung 33/15 Du weißt, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen...

Tattoos: Auch der Abschied ist nicht ohne Risiko

BfR weist erstmals Blausäure nach Laserbestrahlung eines Tätowierungspigments nach Mit der zunehmenden Verbreitung von Tätowierungen steigt auch der Trend, diese wieder zu entfernen. Daten zur Bewertung der Sicherheit der Entfernungsmethoden fehlen jedoch bislang. Das BfR hat nun mittels moderner analytischer Methoden die Spaltprodukte bestimmt, die bei Rubinlaserbestrahlung des kupferhaltigen Pigments...

Behörde stoppt Handel mit gefährlichen Laserpointern – Rückruf angeordnet

Einem schwunghaften Handel mit gefährlichen Laserpointern über die Auktionsplattform Ebay hat das Regierungspräsidium (RP) Gießen jetzt den Garaus gemacht. Zwei Internethändler aus Gladenbach und Lich hatten die aus China eingeführte Ware als Power Laserpointer mit einer Reichweite von 20 Kilometern beworben. Dieses Versprechen weckte das Interesse der technischen Aufsichtsbeamten beim...

Warnung vor Augenschäden: Verkaufsverbot für verschiedene Laserpointer

Das Produkt ist nicht als Laser gekennzeichnet und kann schwere Schäden an den Augen verursachen, weil der Laser zu stark ist. Im Falle eines Missbrauchs kann der Laserstrahl zu schweren Schäden am ungeschützten Auge führen.  (Anmerkung der Redaktion) Laserpointer und Laserspielzeug gehört nicht in Kinderhände! Wenn solche gefährlichen Strahlen ins Auge gehen, können auch Augenärzte...

Wenn gefährliche Strahlen ins Auge gehen – Laserpointer sind kein Spielzeug

Der Berufsverband der Augenärzte macht darauf aufmerksam, dass es immer häufiger zu Verletzungen der Netzhaut mit teilweise bleibender Sehminderung durch Laserpointer kommt. Wenn solche gefährlichen Strahlen ins Auge gehen, können auch Augenärzte mitunter nicht mehr helfen. Der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands rät deshalb erneut zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Laserpointern.

Laser Spielzeugwaffe kann schwere Augenschäden verursachen

Diese sog. Spielzeugwaffe mit eingebautem Laser kann schwere Schäden an den Augen verursachen, da die Leistung des Lasers zu hoch ist.  Im Falle eines Missbrauchs kann der Laserstrahl zu schweren Schäden am ungeschützten Auge führen.  Falls vorhanden, sollte dieses – sicher auch nervige – Spielzeug entsorgt werden [wpfmb type=’warning‘ theme=1]Laserpointer und Laserspielzeug...

Rückruf: Gefahr von Augenschäden durch Laserpointer von SWEES

Das Produkt kann schwere Schäden an den Augen verursachen, weil es mit einem Laser der Klasse III ausgestattet ist. Im Falle eines Missbrauchs kann der Laserstrahl zu schweren Schäden am ungeschützten Auge führen.  (Anmerkung der Redaktion) Laserpointer und Laserspielzeug gehört nicht in Kinderhände! Sie wissen, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de   Die...