Markiert: Hochstuhl

Behörde warnt vor Kinder-Hochstuhl der Marke "baby design"

Bei diesem Hochstuhl für Kleinkinder besteht Erstickungs- sowie Verletzungsgefahr für Kleinkinder. Die melden slowakische Behörden dem europäischen Schnellwarnsystem Rapex in Wochenmeldung 41/2014. Die Hochstühle der Marke „baby design“ werden auch in Deutschland angeboten. Wir empfehlen Eltern, betroffenen Hochstuhl nicht weiter zu verwenden und ggf. bei dem jeweiligen Händler mit Bezugnahme...

Achtung Eltern: Sicherheitsmängel bei Bloom Fresco Chrome Hochstühlen

Aus Dänemark kommt eine aktuelle Warnung zu Kinder Hochstühlen von Bloom. Der dänische Importeur Scan Style ApS warnt derzeit vor Bloom Fresco Chrome Hochstühlen, weil verschiedene Sicherheitsmängel bestehen. Unter anderem kann es passieren, dass das Kind aufgrund mangelnder seitlicher Stabilität umkippen kann, aber auch Einklemmgefahr für kleine Fingerchen besteht. Auch eine fehlende...

Kleinkinder im Hochstuhl nie unbeaufsichtigt lassen

Eltern dürfen Kleinkinder im Hochstuhl nie unbeaufsichtigt lassen, da ein hohes Verletzungsrisiko besteht. „Aufgrund ihres im Verhältnis zum Körper großen Kopfes fallen Kinder meist kopfüber mit ziemlicher Wucht auf den Boden oder rücklings auf den Hinterkopf. Gehirnerschütterungen oder schwere Kopfverletzungen sind die Folge“, warnt Dr. Jörg Schriever, Unfallbeauftragter des Berufsverbandes...

Rückruf: Strangulationsgefahr – Babyhome ruft Hochstühle des Modells EAT zurück

UPDATE 11.04.2013Wie uns der Hersteller Babyhome glaubhaft versichert hat, betrifft der Rückruf ausschließlich die Hochstühle auf dem US amerikanischen Markt! Wir haben inzwischen auch die Testberichte des deutschen Vertriebs vorliegen, die bestätigen, dass der Hochstuhl den europäischen Normen und Richtlinien entspricht [dhr] Die US Consumer Product Safety Commission (CPSC) meldet...

Rückruf: Chicco Polly Hochstühle in den USA – Abdeckungskit für Deutschland

In den USA und Canada werden aktuell fast 500.000 Chicco Polly Hochstühle zurückgerufen, weil Verletzungsgefahr an hervorstehenden Teilen besteht. So wurden in Nordamerika bereits 21 Unfälle gemeldet, die behandelt werden mussten. Für Deutschland hat Chicco – wo der Stuhl nach Angaben von Chicco den EU-Richtlinien entspricht – ein kostenloses Kit...

Freiwilliger Rückruf der Kinderhochstühle "Bärchen" und "Pferdchen" von Mattel

In Zusammenarbeit mit den zuständigen Sicherheitsbehörden ruft Mattel freiwillig die Bärchen und Pferdchen-Kinderhochstühle zurück. Um die Stühle besser lagern zu können, kann ihr Gestell zusammengeklappt werden; die Rückenlehne ist in drei Positionen verstellbar. Die Modellnummer der Hochstühle befindet sich auf der Rückseite der Lehne. An den Gestellbeinen hinten verfügen die...