Markiert: Haarglätter

Haarglätter, Lockens­täbe und Curler: Fünf von 16 Geräten sind brandgefähr­lich

Widerspenstige und krause Haare glätten oder umgekehrt glattes Haar wellen und Korkenzieherlocken tragen – mit Haarglättern, Lockenstäben und Curlern ist alles möglich. Doch fast ein Drittel der Geräte ist brandgefährlich. Ihnen fehlt die Abschaltautomatik oder die Verbrennungsgefahr ist zu hoch. Das stellte die Stiftung Warentest in ihrem aktuellen Test von...

Haarstyling – Das richtige Glätteisen finden

Das Glätteisen hat seit sehr vielen Jahren in den Zimmern der Teenies aber auch bei den Erwachsenen einen festen Platz gefunden. Kaum einer kann sich heute noch vorstellen das Glätteisen nicht mehr zu benutzen. Es ist ein fester Bestandteil der täglichen Routine geworden und wird in vielen Fällen mehrfach am Tag...

Gesundheitsgefahr: Formaldehyd in Haarbehandlungsmittel G.Hair von INOAR professional

In diesem Haarbehandlungsmittel G.Hair, Formula Original Alema wurde Formaldehyd nachgewiesen. Die niederländischen Behörden haben daraufhin das europäische Schnellwarnsystem Rapex informiert. Erhältlich ist das produkt aber auch für deutsche Verbraucher über den Onlinehandel gewesen Lesen Sie auch: Warnung vor Haarglättungsmittel mit verbotenem Formaldehyd In der EU ist Formaldehyd für die Anwendung in Haarglättungsmitteln nicht...