Markiert: Bernstein

Gefährlich! Bernstein- und andere Ketten beim Zahnen

Bernstein- und andere Ketten beim Zahnen: Strangulationsgefahr und Verunreinigung durch Bakterien Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) warnt anlässlich eines aktuellen Berichts der amerikanischen Gesundheitsbehörde „Food and Drug Administration“ (FDA) erneut davor, Bernsteinketten oder andere Ketten um den Hals von Kindern zu hängen, da dies die Strangulationsgefahr erhöht. „Manche...

Erstickungsgefahr – Warnung vor Baby Bernsteinkette und Armband von JOJO

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über ein Verkaufsverbot für eine Bernsteinkette sowie ein Bernsteinarmband der Marke JOJO. Der Meldung zufolge kann sich der Verschluß öffnen. Kleinkinder könnten sich den Schmuck in den Mund stecken und schlimmstenfalls Ersticken Du weißt, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz...

Rückruf: Strangulationsgefahr durch Bernsteinkette für Babys

Bei diesen baltischen Bernsteinketten – auch als Zahnungshilfen bekannt – besteht Strangulatiuonsgefahr. Dies melden die französischen Behörden, sollte sich das Kind mit der Kette an einem unbeweglichen Gegenstand verfangen. Bei Müttern ist Bernstein als „Zahnungshilfe“ beliebt: Eine Bernsteinkette um den Hals des Babys gelegt, soll dem Kind das Zahnen erleichtern...

Informationen zur Rapex-Meldung: Bernsteinkette von Babynatur

Bei diesen Bernsteinketten – auch als Zahnungshilfen bekannt – von Babynatur besteht Erstickungsgefahr meldeten die tschechischen Behörden dem Rapex Warnsystem in Report 18 vom 04.05.2012 Da die Produkte auch in Deutschland verkauft wurden, warnten wir an dieser Stelle! Aktuell liegen uns allerdings Informationen vor, die zum einen eine Diskrepanz zwischen...