75 Suchergebnisse

Für den Begriff "kordeln".

Kinderkleidung: Finger weg von Kordeln und Zugbändern!

Verstöße gegen die „Kordelnorm“ sind Auslöser für einen Großteil der Rückrufaktionen, die bei Kleidungsstücken von den Behörden europaweit angeordnet werden Damit Rolltreppen und Spielplätze für Kinder nicht zur tödlichen Gefahr werden, muss Bekleidung sicher gestaltet sein. Die Norm DIN EN 14682 „Sicherheit von Kinderbekleidung – Kordeln und Zugbänder an Kinderbekleidung“...

Tödliche Gefahr für Kinder: Kordeln, Schlüsselbänder und Ketten

Lange Schnüre, Ketten und auch Schlüsselbänder können beim Spielen zur Strangulation von Kindern führen. Fatal: Vielen Eltern ist die Gefahr dieser Schmuck- und Gebrauchsartikel am kindlichen Hals oder im Kinderzimmer nicht bewusst. Drei tödliche Unfälle aus diesem Jahr zeigen, wie schnell Kette, Gürtel oder Seil zur Schlinge werden können. Im...

Kordeln und Fahrradhelme: Tödliche Fallen beim Spielen

Der tödliche Unfall eines Mädchens in Bayern, das mit einem Spiel-Pferdegeschirr an einem Spielplatzgerät hängen geblieben ist, zeigt, wie gefährlich es sein kann, wenn „Pferdegeschirre“, Jacken mit Kordeln, Schlüsselbänder oder lange Schals auf dem Spielplatz getragen werden. Auch der Fahrradhelm ist für Kinder auf dem Spielplatz wegen der Strangulationsgefahr gefährlich...

Kinderspielplätze – Ohne Fahrradhelm und Kordeln toben Kinder sicherer

(ams). Erst aufs Kletternetz, dann auf die Wippe und danach die Seilbahn runtersausen: Kinder lieben es, auf Spielplätzen ihren Bewegungsdrang auszuleben. Da kann es schon einmal passieren, dass sie kleine Schrammen oder Beulen davontragen. „Dabei sollte es auch bleiben“, sagt Berthold Tempel. Der Sachverständige für Spielplatzgeräte beim TÜV Rheinland gibt...

Kordeln und Kordelstopper aus Kinderkleidung entfernen

Eltern sollten Kordelstopper oder Knoten von Schnüren und Kordeln der Anoraks ihrer Kinder abschneiden. Am gefährlichsten sind Kordeln, Kordelstopper und Knoten an Kapuzen und Halsausschnitten von Anoraks, Jacken, Regenmänteln und Sweatshirts, denn damit besteht die Gefahr, dass Kinder an Spielgeräten, insbesondere Rutschen oder Klettergerüste, hängenbleiben und sich strangulieren bis zum...

Slantastoffe – Experte für Stoffe und Nähzubehör im Internet

Der Online-Shop Slantastoffe.de ist die erste Adresse für eine große Auswahl an Stoffen und Kurzwaren und bietet alles Notwendige rund ums Nähen und Handarbeiten, wie z.B. Bänder, Reißverschlüsse, Garne und vieles mehr. Große Auswahl – perfekte Qualität In insgesamt sechs Rubriken bietet der Online-Shop die verschiedenen Produkte an. Die große...

Rückruf: Erstickungsgefahr durch Kleinteile – Zeeman warnt vor Baby Shorts

Der Textildiscounter Zeeman meldet den Rückruf von Baby Shorts. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass sich die Metallkappen an den Enden der Kordeln in einigen Fällen lösen könnten, wodurch schlimmstenfalls Erstickungsgefahr droht. Betroffene Baby Shorts wurden im Zeitraum von Mai bis Juni 2019 verkauft. Das Unternehmen bittet Kunden, die...

Rückruf: Strangulationsgefahr – Decathlon ruft Kinder-Trainingsjacken zurück

Decathlon ruft wasserdichte Kinder-Trainingsjacken T500 der Marke KIPSTA  zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen von Untersuchungen festgestellt, dass dieses Produkt nicht den angestrebten Sicherheitsanforderungen gerecht wird. Die Kordel im Halsbereich stellt ein potenzielles Erstickungsrisiko dar, da sie sich an Sportgeräten auf dem Trainingsplatz oder Spielfeld verfangen kann. Aus diesem...