79 Suchergebnisse

Für den Begriff "händewaschen".

15. Oktober ist Welthändewaschtag – Händewaschen schützt vor Ansteckung

Regelmäßiges und gründliches Händewaschen mit Seife schützt vor Ansteckung. In der aktuellen bundesweiten Repräsentativbefragung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zum Infektionsschutz gaben mit 87 Prozent zwar viele, jedoch nicht alle der Befragten an, sich nach Möglichkeit die Hände immer mit Seife oder Waschlotion zu waschen. Aber nur 38 Prozent...

Wurminfektionen durch gründliches Händewaschen und kurz geschnittene Fingernägel vorbeugen

In Deutschland gehören Madenwürmer, Spulwürmer und Bandwürmer zu den häufigsten Wurmarten. Madenwürmer (Oxyuren) verursachen die meisten parasitären Infektionen des Darmes in Westeuropa und in den USA. Vor allem im Kindergarten- und Schulalter tritt ein Befall mit den etwa 1cm langen weißen Würmern auf. „Gründliches Händewaschen mit Seife, Bürsten und Kürzen...

Wasser, Seife, Handtuch her – Händewaschen ist nicht schwer

Ausgewählte Kindertagesstätten überzeugen durch vorbildliche Angebote zur Förderung des Hygieneverhaltens Köln, den 15. August 2012. Kreative Ideen und schlüssige Konzepte – wie ansprechend, innovativ und spielerisch Kindertagesstätten das Hygieneverhalten der Kinder fördern, zeigen die Beiträge der 130 Kindertagesstätten, die sich am Deutschen Präventionspreis 2012 beteiligt haben. 15 Kindertagesstätten haben die...

BZgA zum Welthändehygienetag am 05. Mai 2021 – Gute Händehygiene weiterhin wichtig

Zum Welthändehygienetag am 05. Mai 2021 erinnert die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) an die Bedeutung des Händewaschens für die Gesundheit. Rund 70 Prozent der Bevölkerung folgen „häufig“ oder „immer“ der Empfehlung, sich 20 Sekunden lang die Hände zu waschen. Dies zeigen die Ergebnisse der aktuellen Befragungswelle des COVID-19 Snapshot...

Aufgepasst bei Handdesinfektionsmittel: Schon geringe Mengen können zu einer Alkoholvergiftung führen

Kleine Kinder sollten ein Handdesinfektionsmittel deshalb nur unter der Aufsicht eines Erwachsenen benutzen Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich der Gebrauch von Handdesinfektionsmitteln verstärkt. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt Handdesinfektionsmittel auf Alkoholbasis oder gründliches Händewaschen. „Handdesinfektionsmittel müssen mindestens 60% Alkohol enthalten, um das Coronavirus abzutöten. Dazu gehört z.B. Ethanol oder Isopropylalkohol. Trinkt ein kleines Kind davon,...

Richtig Hände waschen im Winter: Schutz vor Infektionen

Wer einmal genauer darauf achtet, wird feststellen, dass wir am Tag unterschiedlichste Dinge anfassen, oder gar in die Hand nehmen. Jeder Mensch hat, bedingt durch die Sachen, mit denen er tagtäglich umgeht, zahllose Bakterien und Keime an den Fingern, die über Türgriffe, Einkaufswagen und ähnliches an andere weitergegeben werden. Gerade...

Norovirus-Infektionen: Hände waschen, Hände waschen, Hände waschen!

Mit Beginn der kalten Jahreszeit nehmen Norovirus-Infektionen wieder zu Berlin – Sie ist neben der Influenza die am häufigsten gemeldete Infektion in Deutschland: Die Norovirus-Gastroenteritis. Im vergangenen Jahr wurden 73 273 Fälle der Brechdurchfall-Erkrankung beim Robert Koch-Institut (RKI) gemeldet, zum Großteil in den Wintermonaten. Dabei umfasst die Zahl nur jene...

Schwangerschaft: Hygienemaßnahmen beugen einer CMV-Infektion vor

(DGK) Eine Infektion mit Cytomegalieviren (CMV) in der Schwangerschaft kann dem Kind schaden. Viele Schwangere sind deshalb verunsichert und sorgen sich. In Panik muss niemand ausbrechen. Aber es ist sinnvoll, einige Vorsichtsmaßnahmen zu beherzigen. Etwa die Hälfte aller Frauen haben bereits vor ihrer Schwangerschaft eine CMV-Infektion durchgemacht. In ihrem Blut...

Unterschätzte Gefahr in der Schwangerschaft: Cytomegalievirus-Infektionen

Während der Schwangerschaft sind akute Infektionen besonders unangenehm und teilweise auch gefürchtet. Bei bestimmten Virusinfektionen ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Kind Schaden nehmen kann, stark erhöht. Neben Windpocken und Röteln ist dies die weniger beachtete Infektion mit Cytomegalieviren. Diese Schwangeren sollten ihren Serostatus kennen „Seit 2014 wird leitlinienmäßig empfohlen, dass...

Vorsicht vor farbigen Kontaktlinsen: Augenärzte warnen vor Entzündungen und Verletzungen

Farbige Kontaktlinsen sind gerade zur Karnevalszeit ein beliebter Hingucker. Wer die freiverkäuflichen Fun- oder Crazylinsen aber zu lange trägt oder nicht auf die nötige Hygiene achtet, riskiert schwere Verletzungen und Infektionen der Augenhornhaut. Davor warnt die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG). Experten raten dazu, die Linsen nur wenige Stunden zu tragen...

Adeno-Virus – Häufung einer ansteckenden Bindehautentzündung im Raum Bonn

Derzeit gibt es in Bonn eine Häufung einer ansteckenden Bindehautentzündung des Auges (Keratokonjunktivitis epidemica). Die Erkrankung wird durch ein Adeno-Virus übertragen und ist hoch ansteckend. Das Gesundheitsamt geht nach Schätzungen von mehr als 100 Betroffenen seit Ende September aus. Übertragen wird die Krankheit über die Tränenflüssigkeit, die die Erkrankten über...

Hand-Mund-Fuß-Krankheit: Eis essen lindert die Schmerzen im Mund

Seit 2012 haben die Fälle von Hand-Mund-Fuß-Krankheit in Deutschland deutlich zugenommen. Die Hand-Mund-Fuß-Krankheit äußert sich durch Bläschen an den Handinnenflächen, auf den Fußsohlen (aber auch Beinen), um den Mund herum und auf der Schleimhaut von Zunge, Gaumen und Wangen. Gerade hier platzen die Bläschen schnell und bilden kleine Geschwürchen, die...