Slideshow Maker: In drei Schritten das digitale Familienalbum erstellen

Der unvergessliche Sommerurlaub auf dem Familienbauernhof oder unter Palmen, die Geburt des Geschwisterchens oder der aufregende Umzug in das eigene Haus mit dem großen Kinderzimmer: Es gibt Momente, die möchte man für immer festhalten. Besonders lebendig bleiben sie in einer schön gestalteten Slideshow, die sich Familien mit dem Movavi Slideshow Maker einfach und schnell selbst gestalten können. Hier gibt es die Anleitung zum Gestalten des digitalen Familienalbums.

Slideshow Maker: In drei Schritten das digitale Familienalbum erstellen

Schritt 1: Bilder für das digitale Familienalbum sammeln

Zunächst einmal müssen alle Bilder zusammengesucht werden, die in das digitale Familienalbum gehören. Entweder gibt es einen ganz besonderen Anlass wie etwa der Kindergeburtstag oder den Familienurlaub am Meer. Vielleicht möchten Familien aber auch einfach die schönsten Erinnerungen aus dem vergangenen Sommer in einem digitalen Familienurlaub zusammenbringen. Dann können Eltern und Kinder gemeinsam in den Fotos stöbern und überlegen, welche Bilder passend sind.

Schritt 2: Die Erinnerungen in die richtige Reihenfolge bringen

Der Movavi Slideshow Maker lässt sich einfach bedienen. Es werden einfach alle ausgewählten Bilder in die Anwendung geladen. Anschließend kann die Reihenfolge der Fotos bestimmt werden. Es gibt dann unterschiedliche Möglichkeiten, die einzelnen Bilder mit fließenden Übergängen zu verbinden. So können sich die aufeinanderfolgenden Bilder von rechts nach links ins Bild schieben oder aber die Fotos verschwimmen langsam und werden von einem folgenden Bild abgelöst. Mit dem Movavi Slideshow Maker macht schon das Ausprobieren und Entdecken der verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten der ganzen Familie Spaß.

Schritt 3: Slideshow mit Effekten erstellen

Das gewisse Etwas bekommt eine Slideshow durch die Effekte, die zur Verfügung stehen. So kann beispielsweise jedes Bild mit einer Vignette umrahmt werden, die den Rand des Bildes verschwimmen lässt. Vor allem bei romantischen Fotos und Videos sind die fliegenden Herzen beliebt, die scheinbar durch das Bild schweben. Lustig ist es auch, wenn die Slideshow zum Familienurlaub mit witzigen Untertiteln versehen wird, in der Anekdoten erzählt werden. Und gibt es nicht ein spezielles Lied, das der Lieblingssong im Skiurlaub war? Jede Slideshow kann mit einer selbstgewählten Melodie hinterlegt werden.

Mit dem Movavi Slideshow Maker können Familien schöne Momente lebendig halten und sich ein digitales Familienalbum erschaffen, das sie immer wieder gern gemeinsam anschauen. Es macht nicht viel Mühe und ist eine bleibende Erinnerung.

Bild/er: Pixabay – Lizenz: Public Domain CC0

Das könnte Dich auch interessieren...