Markiert: Mädchen

0

Selbstvertrauen beim Rechnen: Väter, lobt eure Töchter!

Mädchen unterschätzen ihre Mathe-Fähigkeiten, was zumindest einer der Gründe ist, weshalb Frauen in mathematisch-technischen Berufen weiterhin unterrepräsentiert sind. Eine Studie zeigt: Ein positives Feedback von männlichen Bezugspersonen kann das Selbstvertrauen von Mädchen in ihre mathematischen Fähigkeiten fördern. Eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hat Ende vergangenen Jahres erneut...

1

England: Selbstverletzendes Verhalten bei Mädchen steigt dramatisch

Forscher der Universität von Manchester sind über einen „sehr steilen Anstieg“ von Selbstverletzungen bei Teenagern – zumindest in England – beunruhigt. Zudem warnen sie davor, dass sich das Suizidrisiko nach selbstverletzendem Verhalten um den Faktor 17 zu erhöhen scheint. Den Wissenschaftlern der Universität von Manchester zufolge hat zwischen 2011 und...

ADHS: Mädchen haben später erhöhtes Risiko für Übergewicht

Mädchen, die in ihrer Kindheit eine Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung zeigen, haben als Erwachsene im Vergleich zu anderen Frauen ohne ADHS ein doppelt so hohes Risiko für Übergewicht. Dies gilt aber nicht für Männer. Diesen Schluss ziehen amerikanische Forscher in einer aktuellen Studie der Mayo-Klinik. Die Langzeit-Studie beobachtete die Gewichtszunahme bei Jungen und...

0

Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt – 1. Internationaler Mädchentag am 11. Oktober 2012

Wiesbaden. Hessen macht beim 1. Internationalen Mädchentag mit, der am 11. Oktober 2012 stattfinden wird. Petra Müller-Klepper, Staatssekretärin im Hessischen Sozialministerium, stellte heute gemeinsam mit der Landesarbeitsgemeinschaft Mädchenpolitik in Hessen e.V. das Motto „Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt“ vor, unter dem die über 50 Aktionen stehen,...

0

Pink, pink, pink! – Rosa-Tick kleiner Mädchen liegt nicht an Genen

Sind Mädchen eigentlich mit einem Rosa-Gen ausgestattet? Nein, sagt das Apothekenmagazin „BABY und Familie“ und beruft sich dabei auf  Forscherinnen der University of Virginia (USA). Diese haben festgestellt: Die Kleinen entwickeln ihre Liebe für Pink erst ab zwei Jahren, dann nämlich, wenn sie sich der Unterschiede der Geschlechter bewusst werden.