Rückruf: Invacare informiert über Defekt des Rollator Dolomite® Futura

Die Invacare GmbH informiert über eine dringende Sicherheitswarnung und damit verbunden auf einen möglichen Defekt des Rollator Dolomite® Futura. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen interner Marktüberwachung bei den betroffenen Fertigungschargen vermehrt ein Versagen der Vorderrad-Gabeln festgestellt.

rollator

Betroffener Artikel

Produkt: Rollator Dolomite® Futura
Produktionsdatum: September 2012 bis April 2014
Hersteller: Invacare GmbH


„Die Fälle mit Verletzung des Anwenders wurden durch interne und externe medizinische Experten bewertet und eine geringe Wahrscheinlichkeit einer schwerwiegenden Verletzung festgestellt, die über zeitlich begrenzte medizinische oder chirurgische Behandlung hinausgehen können“, so das Unternehmen in einer Mitteilung

Bitte an Angehörige / Nachbarn: 
Möglicherweise erreicht diese Meldung betroffene Eltern, Großeltern oder Nachbarn nicht. Eine Überprüfung vorhandener Rollstühle dauert nicht lange, gibt aber Sicherheit!

Die Invacare GmbH bittet den Sanitätsfachhändler und Einrichtungen, die entsprechende Produkte erworben haben im Rahmen der turnusmäßigen Wartung die betroffenen Rollatoren aus dem Verkehr zu ziehen und der Entsorgung zuzuführen. Entsprechend der Bedienungsanleitung ist eine jährliche Überprüfung des Rollators durchzuführen.

 


Verbraucherinformation vorbildlich 
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...