CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

29.3.2016   |   Freizeit und Urlaub

König der Löwen: Musical-Abenteuer für die ganze Familie

Erste Berühmtheit erlangte der König der Löwen im Jahr 1994, als Disneys gleichnamiger Kinofilm die Herzen aller Kinobesucher zum Schmelzen brachte. Doch erst mit der Musicalpremiere am Broadway haben der kleine Löwe Simba und seine Freunde den internationalen Durchbruch geschafft. Kein Wunder, begeistern sie doch mit ihrer spannenden Geschichte kleine und große Herzen gleichermaßen.

König der Löwen: Musical-Abenteuer für die ganze Familie - In zehn Minuten mit dem Boot nach Afrika

Ein Stück Afrika auf der Elbe

Hier ist der König der Löwen zu Hause, seit das Musical am 2. Dezember 2001 Premiere feierte: In Hamburg, mitten im Hafen auf einer kleinen Elbinsel, befindet sich das imposante Theater, das eigens für die Aufführung des Musicals gebaut wurde. Karten dafür gibt es auch online bei allen großen Ticketanbietern wie zum Beispiel auf dieser Seite. Hier kann man den Platz entweder selbst aussuchen oder auf die Bestplatzbuchung des Anbieters vertrauen.

Nur eine kurze Bootsfahrt entfernt liegt das Theater, in dem die Besucher eine atemberaubende Vorstellung erwartet. Farbenprächtige Kostüme, wilde Tanzeinlagen und nicht zuletzt die ausdrucksstarken Darsteller nehmen die Gäste mit auf eine Reise ins ferne Afrika. Die Melodien aus dem Musical hat der Popstar Elton John geschrieben. „Hakuna Matata“ und „Kann es wirklich Liebe sein“ sind mittlerweile Musical-Evergreens, welche die spannende Story mit anrührenden Melodien und Texten untermalen.

In zehn Minuten mit dem Boot nach Afrika

Bereits vor der eigentlichen Vorstellung beginnt das Abenteuer: Die Überfahrt zu dem Theater erfolgt per Boot. Natürlich nicht auf irgendeinem Boot, sondern auf einem der gelben Löwenboote, die den Besuchern schon von den Landungsbrücken entgegen leuchten. Sie legen in regelmäßigen Abständen von der Brücke 1 ab und bringen die Gäste zum Anleger des Löwentheaters.

Die Überfahrt zum Theater dauert etwa zehn Minuten. Genug Zeit, um sich mit einem kleinen Snack zu stärken und die Aussicht auf die Elbe und das rege Treiben im Hafen zu genießen. Selbstverständlich haben alle Gäste freien Eintritt zu den Löwenbooten, sofern sie ein gültiges Ticket für die Vorstellung besitzen. Die Löwenboote haben erst Feierabend, wenn die letzte Aufführung beendet ist. Eineinhalb Stunden danach bringt das letzte Boot des Tages die Besucher wieder zurück zu den Landungsbrücken.

Bild: Pixabay - Lizenz: Public Domain CC0

Weitere Artikel zum Thema

Reiten für Kinder – ein Spaß mit hohem Risiko

Reiten für Kinder – ein Spaß mit hohem Risiko

Die Stiftung Kindergesundheit informiert über die Unfallgefahren einer immer beliebteren Sportart Das Glück dieser Erde liegt auch für manches Kind auf dem Rücken der Pferde..




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse